Ist mein Zwergi krank?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bitte suche mit Deinem Hamster unverzüglich einen hamsterkundigen (rennmauskundig ginge auch) Tierarzt auf.

Nimm am besten eine Kotprobe mit.

Warum hast Du den Hamster um diese Uhrzeit auf der Hand? Zwerghamster sind zwar oft nicht ganz so streng nachtaktiv wie Goldhamster, aber dennoch sind sie nicht tagaktiv und auch wenn es jetzt schon dunkel draußen ist, erscheint mir die Zeit für eine echte Aufstehzeit sehr früh. Solltest Du Dich öfter um diese Zeit mit Deinem Hamster beschäftigen, kann es sein, dass er dadurch unter Stress gerät was wiederum zu einem geschwächten Immunsystem führen und dadurch Krankheiten begünstigen kann.

Auf Obst verzichte bitte in Zukunft komplett. Dein Hamster ist mit annähernd hundertprozentiger Sicherheit kein genetisch reinartiger Dsungare, d. h., er hat Campbellhamster unter seinen Vorfahren und somit ist es möglich, dass er die Diabetesgefährdung von Campbells aufweist. 

Aus demselben Grund sollte er auch keine, oder nur sehr selten mal ein kleines Stückchen, Möhre bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissTomlinson91
08.11.2016, 17:58

Danke für deine Antwort und mein Hamster ist seit 2 Stunden Aktiv und rennt immernoch in ihrem Laufrad. Ich wecke sie nicht und warte immer bis sich aufwacht. Aber mir wurde gesagt sie sei ein dsungare:o Reicht es mir wenn ich morgen mit ihr noch zum TA gehe?

0

Was möchtest Du wissen?