Ist mein Zeh gebrochen obwohl er nicht weh tut?

7 Antworten

Eigentlich tut es höllisch weh, wenn ein Zeh gebrochen ist... . Ich denke eher nicht, dass das der Fall ist, und wenn, dann höchstens angebrochen. 

Was hast du denn gemacht, dass der Zeh so rot und blau geworden ist?

Selbst, wenn der Zeh gebrochen wäre, macht auch ein Arzt nicht viel. Gipsen kann man Zehen nicht. Man kann höchstens den einen Zeh mit dem Nachbarzeh zusammenpflastern, damit er ruhig gestellt ist. 

Wenn du dir nicht sicher bist, und es genau wissen willst, gehst du zum Orthopäden, der röntgt dir das. 

Ich hatte heute ein Fußballspiel. Da habe ich geschossen dann tat er im Ersten Moment weh. Ging dann aber wieder. Und jetzt sehe ich dass er blau ist. Oder ist es nur eine druckstelle?

0
@28klari

Ich bin kein Hellseher, aber ich wurde vermuten, dass der Zeh einfach heftig geprellt ist, und daher die Schwellung und Verfärbung kommt. Pack einen Eisbeutel drauf, dann schwillt es ab. Und wenn es in den nächsten Tagen doch anfängt, sehr weh zu tun, dann gehst du eben zum Arzt. Einen gebrochenen Zehen, der nicht weh tut, kann ich  mir nicht vorstellen... . Dann müsste irgendwas mit deinem Schmerzempfinden nicht stimmen.

0

Wenn das jetzt erst passiert ist, warte mal ab - ansonsten, wenn du draufdrückst und er tut nicht sonderlich weh, dann ist es vermutlich nur ein Bluterguss - wirst überleben ;-)

ja erkönnte gebrochen sein aber ich empfele nur zum artzt damit zu gehen aber erkönnte nur geprellt sen hatest du dein ganzes leben kein schmerz bei´blutenden wunden denn dann würde ich sagen du hast die seltene Krankheit kein schmerz zu fühlen aber wenn dochdann ist der schmerz nerf am zeh eingeklemmt bzw. die nerfen

Hätte er sein ganzes Leben keine Schmerzen gehabt wüsste er es wohl :D

0

Geh BITTE! Ein gebrochener Zeh tut doch nicht weh!

0

Was möchtest Du wissen?