Ist mein Wellensittich krank oder nicht?

7 Antworten

Kranke Tiere werden bei den Wellensittichen nur verstoßen, wenn sie sich im wahrsten Sinne des Wortes "unartig" verhalten.

"Artige" kranke Wellensittiche sondern sich von selbst ab und suchen einen warmen, ruhigen, geschützten Ort auf und ziehen sich allein zurück.

Das ist eine Voraussetzung für die Aktivierung der Selbstheilungskräfte des Wellensittichs (Immunsystem!).

Du solltest deinem Wellensittiche genau die auch in Gefangenschaft ermöglichen mit:

  • Ruhe
  • Separation
  • Rotlicht

Das Rotlicht ist die entscheidende Komponente, aber alle drei sollten zueinander kommen.

Das Rotlicht ist der Initiator für das Immunsystem.

Wie man dabei genau vorgeht, kannst Du in jedem alten Wellensittichbuch nachlesen.

Ich habe hier bei GuteFrage.net auch schon mehrfach darüber geschrieben.

Bitte einmal in meinen älteren Beiträgen nachsuchen.

Was die Behandlung kranker Vögel anbetrifft, solltest Du dich von den Empfehlungen moderner Medien fern halten, ganz besonders von denen sogenannter "Tierschützer" oder noch schlimmer, vor denen aus den bekannten allgemeinen Wellensittichforen.

Gegen die Dummheit der Leute, die dort schreiben ist kein Kraut gewachsen.

Selbst geben sie sich nur zu gern als erfahrene Fachleute andern gegenüber aus, aber kaum einer hat das blutige Anfängerstadium der Wellensittichhaltung je überschritten.

Also grundsätzlich den Ratschlägen solcher Leute nicht folgen, denn dies ist dumm und gefährlich für die Wellensittiche.

Du erkennst solche Leute übrigens auch ganz leicht daran, dass sie mit Fachvokabeln falsch handieren.

Wer bei einer Gefangenschaftshaltung von Wellensittichen Begriffe, wie "artgerecht", "Schwarm", "Obst und Gemüse", "Baden in Kräutern" o.ä.verwendet, den kannst Du getrost dort einstufen.

Das Gros dieser User ist betreffend der Wellensittichhaltung dermaßen dumm, dass sie irgendwelches Zeug, was sie irgendwo aufgeschnappt, aber selbst nicht verstanden haben, an andere weitergeben wollen, ohne selbst zu merken, dass dies Unfug ist.

Und womöglich wollen sie falsch Verstandenes aus zweiter, dritter Hand auch noch durch Vermenschlichung des Wellensittichverhaltens mit ihrer eigenen Phantasie bereichern.

Das ist dann häufig wie beim Spiel "Stille Post" .

Wenn es nicht so traurig wäre und den Wellensittichen schaden würde - könnte man darüber herzlich lachen.

Das Schlimme ist, dass dieses Gebahren nicht nur die allgemeinen Foren, sondern auch schon die Autoren der Sach- und (Katastrophe !!!) Fachzeitschriften erreicht hat.

Oder besser präzessiere ich es, die Autoren "sogenannter" Fachzeitschriften, welche sich inder Regel kraft ihrer Wassersuppe selbst dazu kühren.

Man kann die Wellensittichhalter gar nicht genug vor dieser Gefahr warnen, weil sich Leute mit gesunden Menschenverstand einfach nicht vorstellen können, wie die Wellensittich-Szene durch das Wirken dieser Leute inzwischen heruntergekommen ist.

Deshalb stets die Augen auf und die Taschen zu halten.

Mit besten Grüßen

gregor443

Woher ich das weiß: Studium / Ausbildung

Sorry für die verbliebenen Rechtschreibfehler, Der Bearbeitungszeitraum hat nicht gereicht, diese zu entfernen. (Gebaren, küren, ect.)

0

Mach dir keine Probleme, wo keine sind. Wenn dein Wellensittich jetzt woanders schläft, dann mag er halt nicht mehr auf der Schaukel schlafen. Meine schlafen auch nicht immer am selben Platz. Verhält sich dein Wellensittich sonst normal, d.h. ist er lebhaft, fliegt er, zwitschert er, dann brauchst du keinen Tierarzt.

Wäre er krank, dann würde er auf der Stange sitzen, sich aufplustern, den Kopf hängen lassen, nicht mehr zwitschern, sich zurückziehen und sich kaum noch bewegen. Also das erkennt man dann schon.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Hallo Du

Ist sein Kot normal? Frisst er normal und ist er aktiv? Plustert er viel? Sind die Federn zwischen seinen Flügeln beim sitzen aufgerichtet?

Wenn die Federn zwischen den Flügeln aufgerichtet sind und er ruhiger ist, dann ist das ein Zeichen dass etwas nicht stimmt, er sich nicht wohl fühlt. Dann solltest Du zum Tierarzt.

Generell verbergen Wellensittiche ihre Krankheit oft lange. Beobachte ihn gut. Besser einmal zuviel als einmal Zuwenig zum TA.

Ich hoffe es ist alles in Ordnung mit Deinem kleinen Spatz..

Lieber Gruss

Was möchtest Du wissen?