Ist mein Vater vlt garnicht mein leiblicher vater?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Deine jüngere Schwester ist die Zweitgeborene da wird man als Elternteil etwas lockerer...

Und wenn du dich erinnerst das mal ein Test gemacht wurde und es Andeutungen gab, dann sprich es direkt an und fordere eine Antwort ein weil es dich seelisch stark belastet.

Bedenke aber bitte das wenn du doch bestätigt wirst, es trotzdem für dich eine seelische Belastung sein kann und du dann anders reagierst als vorher..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leeeaaalove14 16.04.2016, 23:26

ich kann einfach meine Mutter nicht darauf anreden und sie würde eh sagen das es mein leiblicher Vater ist

0
wobfighter 16.04.2016, 23:29

Dann rede mit deinem Vater und mach ihm verständlich das die derzeitige Situation dich sehr belastet und dich sehr bedrückt... Und stelle die Frage der Fragen. solltest du nicht das leibliche Kind sein,wird irgendwann bei dir mal der Punkt kommen wo dich als nächstes belastet wo komme ich eigentlich her und wer bin ich... Und schon hast du wieder die gleiche Situation.. Diese belastet dich dann aber dein ganzes Leben.

0

Du bist 14, deine Schwester ist 10....

Ich erwarte von meinem 15--jährigen Sohn auch mehr Mithilfe als von meinem 12-jährigen. Das hat nichts damit zu tun, dass ich nur die leibliche Mutter von einem der beiden bin! 

Der 15-jährige will in 3 Jahren erwachen sein... schwierig, wenn er dann nicht wüsste, wie Staubsauger und Waschmaschine funktionieren und wie eine Überweisung ausgefüllt wird....

Dafür hat der Große natürlich auch mehr Privilegien als der Kurze.

Mach dich vor deinen Eltern nicht lächerlich, nur weil du mehr im Haushalt anpacken sollst als die kleine Schwester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leeeaaalove14 17.04.2016, 12:14

Es liegt ja nicht nur daran das ich mehr im Haushalt machen musd

0

Das weiß ich nicht
Aber wie alt ist den deine Schwester? Vlt. Liegt es daran dass er will das du dass alles kannst wenn er einmal weg ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
girlspartys 16.04.2016, 23:29

ja vlt liegt es daran das du die ältere bist und er will das es dir in deinem Leben gut geht. deine schwester hat ja noch zeit bis sie das noch alles lernt. Hausarbeit usw...

1
leeeaaalove14 16.04.2016, 23:31

trotzdem ist es komisch das ich alles machen muss

0
girlspartys 16.04.2016, 23:32

frag doch deine Mutter Wenn sie das nicht sagen will dann sag ihr das was du hier geschrieben hast! :)

0

Das Jugendamt hat da gar nichts damit zu tun - du solltest lieber deine Mutter fragen! Die wird ja wissen, was los war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leeeaaalove14 16.04.2016, 23:27

Sie würde es mir sicher nicht sagen wenn es so wäre. wo kann ich den sonst hingehen aufs Amt oder so ?

0
TorDerSchatten 16.04.2016, 23:33
@leeeaaalove14

Da ist kein Amt zuständig, das ist allein eine Sache zwischen deinem Vater und deiner Mutter. Ein Kind, das in einer ehelichen Verbindung geboren wird, gilt automatisch als Kind des verheirateten Partners der Frau - auch wenn der Erzeuger ein anderer ist.

Das Amt prüft keine Vaterschaft in geschlossenen Ehen. Du kannst nur mit deinen Eltern sprechen, eine andere Möglichkeit gibt es nicht

1

 Was ist, wenn er nicht Dein leiblicher Vater ist, was dann?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leeeaaalove14 16.04.2016, 23:25

dann hab ich wenigsten Klarheit und kann vlt meinen leiblichen Vater kennen lernen

0

Was möchtest Du wissen?