Ist mein Vater verpflichtet mir die Steuer-ID zu geben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um eine allgemeine Frage beim Finanzamt zu stellen benötigst Du Deine Steuer-ID nicht.

Nicht erfragt werden kann die IdNr. beim zuständigen Finanzamt. Allerdings kannst Du sie selbst "beantragen" - Zusendung erbitten.

Diese erhält man nur beim Bundeszentralamt für Steuern und zwar:

per Post:

Bundeszentralamt für Steuern, Referat St II 3, 53221 Bonn, (anzugeben
sind Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum und Geburtsort).per Internet: Internetseite des Bundeszentralamtes

https://www.bzst.de/DE/Steuern\_National/Steuerliche\_Identifikationsnummer/ID\_Eingabeformular/ID\_Node.html

Das Bundeszentralamt wird dann die Steuer-Identifikationsnummer aus Datenschutzgründen nur schriftlich mitteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
07.10.2016, 06:26

Nicht erfragt werden kann die IdNr. beim zuständigen Finanzamt.

Doch, das kann sie, allerdings wird sie genau wie beim BZSt nicht telefonisch mitgeteilt.

0

Wenn es um Deine eigene Lohnsteuer geht, dann hast Du ja auch Lohnabrechnungen bekommen. Da steht die drauf.

Ansonsten kannst Du Dich ans Bundeszentralamt für Steuern wenden und die darum bitten, Dir Deine persönliche Steuer-ID zuzuschicken. Dann brauchst Du Dich nicht mit Deinen Eltern rumzuschlagen.

Achtung: es gibt mehrere Arten von Steuernummern. Es gibt einmal die, die Du beim örtlichen Finanzamt hast, und dann gibt es die bundesweit eindeutige Steuer-ID. Bitte die beiden IDs nicht verwechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ranzino
06.10.2016, 22:43

Achtung: es gibt mehrere Arten von Steuernummern. Es gibt einmal die, die Du beim örtlichen Finanzamt hast, und dann gibt es die bundesweit eindeutige Steuer-ID. Bitte die beiden IDs nicht verwechseln.

Bei der Lohnsteuererklärung mit ELSTER nimmt man beide.

0

Du kannst dich JEDERZEIT mit Ausweis beim Finanzamt nach der Nummer erkundigen. Die Steuer-ID gehört DIR.

Dein Vater hat damit überhaupt nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bekommst Du den Zettel nicht von Deinem Vater? Was gibt er als Grund an?

Du kannst Dich aber auch ans örtliche Finanzamt wenden und dort die ID erfragen!

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dan030
06.10.2016, 22:42

Ich vermute stark, dass es um Auszug aus dem Elternhaus und die Frage geht, wohin das Kindergeld überwiesen wird. Da können Eltern aus finanzschwachen Haushalten leider schon mal komisch werden...

2

Deine Steuer-ID ?  Natürlich, die gehört dir.

Die deines Vaters?  Nee, wozu auch ?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?