ISt mein Traummotorrad zu klein für mich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hei, Also ich habe auch die CBR 125 ich habe am Anfang auch gedacht das ich zu Groß bin. Aber es ist perfekt (1,88cm) :D Es war auch mein Traum Motorrad :D Viel Spaß damit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

sammelst du jetzt Antworten und machst eine Strichliste oder warum fragst du das innerhalb von ein paar Tagen gleich zweimal?

Mit 1,76 m bist du nicht der kleinste aber auch noch kein Riese. Also wird das sicher gehen.

Allerdings ist ein Supersportler - wenn man in dieser Klasse den Begriff überhaupt verwenden darf - für den alltäglichen Gebrauch und für längere Touren denkbar ungeeignet. Und das unabhängig der Größe des Fahrers.

Da schmerzen dir sicher der Nacken, der Rücken und die Handgelenke. Von bequem und von angenehmer Sitzposition kann keine Rede sein.

Das sieht man auch sehr schön an deinem Foto. Der Kopf ist darauf in einer angenehmen Haltung. Aber wohin geht dabei der Blick? Um den Blick auf die Straße zu bekommen musst du den Kopf hochnehmen und das geht auf den Nacken.

Naked-Bikes oder Tourer sind auf jeden Fall die bessere Wahl.

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fühlst du dich denn wohl? Keine Probleme mit dem Kniewinkel?

Ich bin mit knapp 1,80 und über 80 kg YBR 125 gefahren. Die ist nicht wirklich riesig, geht aber trotzdem.

Wenn es sich gut anfühlt -> Fahren und gut.

Wenn du die Möglichkeit hast  zwischen anderen Modellen zu wählen -> alle probesitzen und dann entscheiden. Jede Position hat Vor- und Nachteile.

Ich habe an meiner XJ 600 S die aufrechte aber dennoch gering nach vorne geneigte Sitzhaltung gemocht - außer nach 250 km. Dann war's unangenehm.

Auf meiner GSF 1200 mit Dragbar -> Gefühl als würde man »im« Motorrad sitzen. Längere Strecken waren gut machbar, Auch mal rund 600 km an einem Tag (dann hat's aber dem Hintern auch gereicht, dafür waren Schultern und Rücken nicht so strapaziert wie auf der XJ 600 S).

Jetzt mit BMW R 1150 GS -> weniger »im« Motorrad, dafür elendig bequem. Lange Strecken sind gar kein Problem mehr, mit gepolsterter Radfahrerunterhose sowieso nicht. :)

Fazit: Alle drei Sitzpositionen sind durchaus bequem, aber andere sind bequemer oder bieten andere Vorteile. Nicht umsonst falten sich manche in jungen Jahren gerne auf einer Supersportler zusammen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso passt doch.

Verstehe nicht warum hier dauernd gemeckert wird. bei 1,70 Meter fragt man ob man zu klein ist, und bei 1,80 meter hat man Angst das man nicht mehr drauf passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schroedinger00
29.08.2016, 23:10

Ja so denke ich auch. hatte nur meine Bedenken weil mein Fahrlehrer auf einmal auf die Idee kam

1

Was möchtest Du wissen?