Ist mein Stundenlohn in Ordnung?

8 Antworten

Kommt auf dein Alter und deine Ausbildung an. Ich habe Kollegen, die (tariflich) etwas über 15 Euro an der Kasse verdienen.

Hakllo Kati,

für eine Teilzeitkraft ist das sogar ein guter Wert, es gibt viele Discounter, die Teilzeitkräften weniger zahlen.

Liegt genau im Durchschnitt.

1932 € / 160 = 12,08 €

Wie kommst du auf 160?

Bei einer 40 Stunden Woche und 4,33 Wochen im Monat wären das ~173 Stunden.

0

Karriere machen, lohnt sich das?

Oder überwiegen zu sehr die Nachteile?

...zur Frage

Ist ein Stundenlohn von 12 Euro die Stunde brutto akzeptabel?Teilzeit ungelernt....

...zur Frage

Guten Abend, Darf mein ex Arbeitgeber meinen Lohn einbehalten weil der betriebschlüssel verlohren gegangen ist?

Also mein ex Arbeitgeber zahlt mir meinen Lohn nicht aus weil der Betriebschlüssel fehlt. Habe zwar einen Schlüssel Bund Abgegeben, wurde aber daraufhin aber festgestellt das es der falsche war, somit stehe ich vor dem Problem das ich ihn wohl während der Arbeitszeit verlohren habe und dieses aber erst nach Beendigung meines Arbeitsverhältnisses gemerkt habe. darf er jetzt meinen restlichen Lohn über 1300 Euro einbehalten. Und wie gehe ich da am besten vor Liebe grüsse und vielen dank schon einmal im vorraus

...zur Frage

Zählt 35 Stunden zur Vollzeit oder Teilzeit & was Verdient man so?

Guten Morgen .. Da ich meine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bald beendet habe möchte ich mal wissen was man so verdient ? Und ob 35 Stunden zur Teilzeit oder Vollzeit zählt ? Und welchen Stundenlohn man bekommt ? Weil als Verkäuferin bekommt man ja denn Mindestlohn von 8,50 Euro die Stunde aber bei Einzelhandelskauffrau müsste es ja im normal mehr sein oder ? Weil ich ja so gesehen eine Fachkraft bin.. Eine gute Freundin bekommt als metzgereifachverkäuferin mit 37 Stunden brutto 1940 Euro .. Und wenn ihre Arbeit gut ist wird er noch steigen .. Aber wie sieht es bei mir aus ??

...zur Frage

Richtig gut bezahlte Jobs mit Forderungen an künstlerischen Talenten?

Ich (w/16) bin in der 8. Klasse Gymnasium (für Deutsche 12. Klasse) und mache dieses Schuljahr eben die Matura (i.e. Abitur) und muss mir langsam Gedanken machen über das Studium und was für einen Beruf ich gerne einmal machen möchte. Das Ding ist, dass ich sehr gut verdienen möchte (mind. 5.000€ im Monat) und bitte sagt mir nicht, dass ich nicht so geldgeil sein soll und es nur wichtig ist, dass man seinen Job liebt. Ich habe meine Gründe, warum ich gerne reich und erfolgreich wäre in Zukunft...

Zu meiner Person: Ich interessiere mich sehr für Medizin, Biologie, Psychologie, aber ich bin ziemlich offen. Ich selber bin künstlerisch total begabt, ich liebe es zu zeichnen, zu malen und die Kunsthistorik! Meine Zeichenlehrerin meinte zu mir, ich hätte wechseln sollen auf eine graphische Schule, weil ich eben so gut zeichne und auf der künstlerischen Seite einfach sicher bin und das genau mein Ding ist. Was ich mir überlegt habe ist eventuell ein Architekturstudium, weil ich die Themengebiete in der Mathematik, die sie da brauchen, auch sehr gern hab und generell auch Kunsthistorik und alles drum und dran, wofür ich mich totaaaal interessiere! Bloß verdient man als Architekt/in nicht sooo gut... Ich würde total gern meine künstlerischen und kreativen Fähigkeiten in meinem Beruf ausleben...

Habt ihr einige Vorschläge? Danke!

...zur Frage

Ier Stundenlohn bei Lidl von 12 euro brutto oder netto?

Ich habe gelesen das der Stundenlohn bei Lidl 12 euro beträgt...mich interesiert ob das netto oder brutto ist? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?