Ist mein Spritverbrauch von 5-5,5 Liter bei meinem Roller auf 100km normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Zweitakter im Roller ist im Gegensatz zum Viertakter im Auto nicht wirklich optimiert. Und das bisschen was Herstellerseitig an Optimierung vorhanden war hast du mit deinen Modifikationen entfernt. Vergasereinstellung könntest mal kontrollieren aber sonst kann man da wohl nicht viel machen.

Ok danke

0

Bau zuerst wieder den originalen Auspuff dran, der ist auf den Motor abgestimmt. Unter 4 l / 100 km wirst Du mit einem Zweitaktmotor mit Vergaser aber eher nicht schaffen. Kleinwagen sind deswegen sparsamer, weil es Viertaktmotoren sind, die brauchen im 50 Kubik - Bereich irgendwas im Bereich 1,5 bis 2,5 l / 100 km. Meine Kymco Nexxon 50 (Fußschaltung) nimmt nur knapp über einen Liter Sprit auf 100 km, wenn ich Langstrecke mit Tacho 55 (echte 47 km/h) fahre.


Ok danke , naja beim alten Auspuff war der Anzug richtig schlecht und ich hab trotzdem 4,5L verbraucht ... Dann ist mir der 1L Mehrverbrauch Wert dass ich viel mehr Anzug hab und das ich auch am Berg nicht an Geschwindigkeit verliere 😉

0

Ok trotzdem danke 👍🔝

0

 Der Motor wird so hin sein das weniger gar nicht mehr geht . als dieser Verbrauch der braucht das um noch zu laufen .Stolzer Wert da muss schon der Sprit aus dem Auspuff fließen  bei der Menge .

 Mein alter 180er Roller hat mal wen hoch kam  auf 4,2 Liter mit 14 PS  und dann  war aber auch Schluss bei 9 Liter Tank . Deiner liegt ja schon im Automobilbereich fast schon über Kleinwagen verbrauch .

Was möchtest Du wissen?