Ist mein Schutz der pille nach dem erbrechen nun ganz weg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Lena... Die 4-Stunden-Grenze sagt, dass du bis zu vier Stunden nach der Einnahme nicht brechen solltest, bzw. in dem Fall die Pille erneut einnehmen musst... Hier kann bis zu 12 Stunden nach der regulären Einnahmezeit die Pille nachgeholt werden...

Der Hintergrund ist ganz einfach: Dein Körper braucht etwa 4 Stunden, um die Wirkstoffe komplett aufzunehmen...

Und genau aus diesem Grund musst du dir keine Sorgen machen... Du hast die Pille um 20 Uhr eingenommen und erst 11 Stunden später erbrochen... Zu dem Zeitpunkt waren die Wirkstoffe schon lange komplett von deinem Körper aufgenommen...

Dieser Vorfall schränkt die Wirkung der Pille also nicht ein... Du solltest aber die Packungsbeilage nochmal überprüfen... Einige Pillen bieten nämlich im ersten Monat keinen zuverlässigen Schutz... In dem Fall solltest du im ersten Monat noch zusätzlich mit anderen Mitteln verhüten...

Ich hoffe, ich konnte dir helfen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenajuli6
09.01.2016, 12:31

Oh vielen dank du hast mir wirklich sehr geholfen danke! Ich habe die Pille Minisistion und nochmals danke

0

Nein! Halt ! Die Pille ist nicht mehr sicher bis zu deine Periode !!!!! Bloß keine fähler machen! In dem fall, gehe direct zum Arttz sag Ihn/ Ihr,falls Du kein Kind haben möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
08.01.2016, 09:39

Sie hat den Schutz nicht verloren

0

Hallo lenajuli6


4 Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist weiterhin  geschützt.  Wenn  man innerhalb  der  4  Stunden  erbricht  oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  

Du hast also dadurch den Schutz nicht verloren

Liebe  Grüße HobbyTfz



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?