Ist mein schmerz die Beziehung wert?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

du musst nur deine einstellung ändern! lass ihm seine zeit, nicht wie oft man sich sieht ist entscheidend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde Dich ziemlich egoistisch und emotional manipulaitv. Er hat vor einer Woche einen neuen Job angefangen, der ihn schlaucht,alles ist neu, anstrengend, etc. und Du jammerst gleich, weil Du Dich zurück gesetzt fühlst,wie ewäre es mit etwas mehr Unterstützung und weniger Klagen?

Natürlich kann er nichts dagegen tun, dass er Abends geschlaucht ist, das wird er immer sein, aber mit der Zeit wird es weniger werden, wenn er sich eingearbeitet hat.

Aber wenn Du so einen Schmerz spürst, dann musst Du Dich trennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch eine Beziehung führen, wenn einer Schichtdienst hat und der andere immer gleiche Arbeitszeiten hat, kenne da genug Paare. Wichtig ist gegenseitiges Verständnis und Rücksichtnahme. Das Problem ist deine Angst, verlassen zu werden, daran solltest du arbeiten. Nach der Arbeit ist man halt mal geschlaucht. besonders wenn man einen neuen Job mit Schichtdienst angefangen hat. Statt dir Gedanken zu machen, ob er dich noch liebt, koch ihm doch lieber mal ein schönes Essen nach Feierabend, so kannst du ihn entlasten und ihr könnt Zeit miteinander verbringen. Auf diese Weise profitiert ihr beide davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du ihm immer nur die Welt zu Füßen legst, wird er dich ziemlich sicher irgendwann verlassen. Man weiß oftmals das zu schätzen was man nicht so leicht bekommt.

Wenn du nun dein leben komplett nach ihm richtest, muss er sich für dich ja garkeine mühe mehr geben. Du machst alles, du willst es immer schön haben...das nimmt er mit bis er dann ein mädchen trifft, was ihn fasziniert weil sie ihren eigenen Kopf hat.

Also: Gib ihm natürlich Zeit, aber "nerv" ihn nicht mit deinem wunsch nach nähe! Ich bin manchmal auch echt kaputt von der Arbeit und habe keinen Bock mich noch um meinen Freund kümmern zu "müssen". das will e raber auch garnicht, er hat sein eigenes leben und ich sehe zu, dass ich darin platz finde und er ebenfalls.

Mach dir keinen Stress, enge ihn nicht ein, richte nicht dein ganzes Leben nach ihm aus und dann läfut das auch wieder rund ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß halt selber nicht was mein Problem ist. Ich glaub sogar, dass aus seiner Sicht alles gut ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fussproblem
29.04.2016, 06:01

Er hat es gestern beendet, trotzdem vielen Dank für eure Hilfe .

0

Ach herrje!

Ist das der gleiche Kerl wie aus deiner Frage: https://www.gutefrage.net/frage/liebeskummer-herzschmerz-trauer?foundIn=user-profile-question-listing

Vergiss es!

Der wollte, nachdem ihn seine Ex verlassen hat, nur was für den Zeitvertreib. Nicht mehr und auch nicht weniger.

Er hat es nicht in der Hose, Dir reinen Wein einzuschenken! Er speist Dich mit Ausreden ab: vielleicht irgendwann, zuwenig Zeit, zu viel Arbeit und blablabla. Fehlt eigentlich nur noch, dass er dir den Kopf tätschelt und sagt: "Wir können ja Freunde bleiben..."

Igitt!

Schieß ihn in den Wind und such Dir einen anderen, der es EHRLICH mit Dir meint! Aber bitte klammer nicht gleich von Beginn so derart wie jetzt! Das schreckt ab! Männer wollen jagen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fussproblem
27.04.2016, 12:40

Ne, den hab ich kurz danach in Wind geschossen. 

0

Mein Freund ist jetzt schon 3 Monate auf Lehrgang, weil er Zollbeamter ist und kommt (wenn überhaupt) nur am Wochenende heim.

Irgendwann gewöhnt man sich daran :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?