Ist mein Schlafrythmus gesundheits-gefährdend?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

da ist wohl dein Melatoninhaushalt gestört, der abends bzw. nachts völlige Dunkelheit braucht, damit der Schlaf kommt.

Als Nachtmensch kenne ich das auch, dass man nicht müde wird - vielleicht benutzt du ja eine Vollspektrum-Tageslichtlampe zum Lesen - die gilt ja als Lebensmittel und hält die lichtabhängigen Körperfunktionen zuverlässig  in Gang, so dass man OHNE JEDE MÜDIGKEIT wach bleibt..

Immerhin können diese Lampen auch die Vitamin-D-Versorgung stabilisieren, die bei uns (nördlich von Rom) sowieso nicht allein mit Sonnenlicht sichergestellt werden kann.

Aber deinen Schlafrhythmus musst du unbedingt wieder herstellen, vor allem, wenn du noch zur Schule gehst, wie ich herausgelesen habe! Da braucht dein Körper seinen 'gesunden Schlaf', wie es so schön heißt, um seine wichtigen Aufgaben zu schaffen.

Ich habe dir mal einen Artikel mit tollen Hinweisen rausgesucht - am einfachsten ist es, wenn du den mal liest und anwendest, soweit er dich betrifft:  zentrum-der-gesundheit.de/schlaflosigkeit-ia.html (klar, www. davor).

Alles Liebe und schlaf gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BatuhanGe99
15.08.2016, 15:36

danke! hab mich gerade erkundigt und es liegtbwahrscheinlich wirklich an dem übermässigen künstlichen licht welches mir jede nacht ins auge fällt. zum glück habe ich noch ferien und weiss jetzt was ich ändern muss um meinen schulischen aufgaben sowie auch sozialen aufgaben gerecht werden zu können. :)

0

Ist das erst seit kürzen , Freien oder Urlaub ? Es gibt Tag - und Nachtmenschen , außer das man sein soziales Umfeld verliert ist das nicht gefährlich. Frag einfach deinen Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BatuhanGe99
15.08.2016, 07:34

also sagen wir mal so: wenn ich nicht gezwungen werde (bsp. seitens der schule) früh aufzustehen und somit relativ früh zu schlafen dann mach ich das auch nicht. ich bin kaum müde nachts und verbringe deshalb gerne die nacht mit lesen. aber was das soziale umfeld betrifft hast du recht. deshalb treffe ich mich nur abends mit freunden und muss selbst zu diesen späten zeiten einen wecker stellen.

0

ja ich glaube zwischen 8 und 10 stunden schlafen ist optimal mehr oder weniger kann ungesund sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BatuhanGe99
15.08.2016, 07:26

also ausreichend schlaf ich ja schon, nur die uhrzeit wann ich schlafe bereitet mir sorgen.

0

Was möchtest Du wissen?