Wie kann ich meinen Ruf „reparieren“?

7 Antworten

und viele Menschen haben leider ein falsches Bild von mir.

Wieso sollten die ein falsches Bild von dir haben? Du schreibst ja selbst, dass du gerne provozierst - und das nervt nunmal. die haben also genau das Bild von dir, welches du vermittelst. Du kannst nicht einen auf Provokateur machen und dich dann darüber beklagen, die Leute würden dich in einem falschen Licht sehen.

Hey, ich klaue hin und wieder eine Schokolade. Jetzt sagen die Leute, ich wäre ein Dieb, die haben ein total falsches Bild von mir!

Passt nicht, oder?

Es sagen viele, dass ich frech und respektlos bin, was mich ziemlich stört.

Da gilt in deinem Fall der Klassiker: Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Das hast du selbst zu verantworten, wenn du den Leuten mit deiner Provokation auf den Senkel gehst.

Kann ich ihn irgendwie retten?

Bei denen, bei welchen du ihn bereits versemmelt hast? Vielleicht mit einem Gespräch? Aber wenn das Menschen sind, die du sonst nicht kennst, dann lass die Mühe - du kannst ja mal damit angfangen, bei Menschen, die du NEU kennenlernst, etwas angenehmer aufzutreten. Damit ist dir wahrscheinlich schon geholfen.

Aber die Menschen, die ich neu kennenlerne, haben voll die Vorurteile mir gegenüber.

0
@NathanSeptember

Menschen, di eman neu kennen lernt, können keine Vorurteile haben, weil sie dich AUCH neu kennen lernen. Vorurteile können sie DANN haben, wenn sie bereits mit anderen Kontakt hatten, die von dir schon provoziert wurden. Und wenn dem so ist, dann hast du dich nunmal mit den Falschen angelegt.

Entweder sprichst du dann mit DENEN oder akzeptierst, dass jeder seine Quittung bekommt, wenn die Zeit reif dafür ist.

2
@NathanSeptember

Nein, war es nicht. Es war eine objektive Antwort einer nicht beteiligten Person aufgrund der von dir gegebenen Informationen in deinen Schilderungen.

1
@SarahSchweiz

Aber ich hab mich ja mit niemandem angelegt. Wenn man mich dumm anmacht oder so habe ich das recht bestimmte Sachen zu machen 😌

0
@NathanSeptember
Ich hab mich auch schon mit mehreren aus meiner Stadt angelegt.

Dein Satz. Also erzähl nichts.

Wenn man mich dumm anmacht oder so habe ich das recht bestimmte Sachen zu machen 😌

Wenn DU anfängst, die Leute zu provozieren und dann die Quittung dafür erhältst, dann hast du mal vorerst nicht über deine Rechte nachzudenken, sondern über deine Pflichten.

Rechte kennen - Pflichten nicht wahrnehmen. Das sind mir die Liebsten. Zuerst Scheisse bauen und dann rumjammern und sich als Opfer darstellen.

Die Leute machen dich ganz offensichtlich nicht dumm an - sie reagieren auf stupide Dinge, die du tust, das ist alles. Was du gerade machst, ist ein Verdrehen von Tatsachen. Das ist noch jämmerlicher als das Gejammere an sich.

Ich klink mich hier aus. Meine Meinung habe ich geschildert, mehr habe ich dazu nicht zu sagen.

1
@NathanSeptember

...und wenn du auf Kritik bei Selbstverschuldung so dümmlich reagierst, dann wundert es mich nicht, dass die dich für einen Idioten halten.

0
@SarahSchweiz

Sie halten mich nicht für einen Idioten. Sonst würden sie mir nicht alle auf Instagram folgen 😌

0

Das Problem ist, dass die Welt in festgefahrenen Bahnen denkt. Sich manchmal gar nicht bewusst macht, was sie gerade tut. Dir gar kein anderer Weg bleibt um die Menschen wach zu bekommen, als zu provozieren.

Beispiel:

Für jeden ist es normal, dass man mit dem Wort Mongolismus die Mongolen diskriminieren würde. Das tut man aber nur dann, wenn man Behinderte nicht als gleichwertig im Sinn von Artikel 1 der allgemeinen Menschenrechtscharta sieht.

Stillschweigend hat die WHO also durch die Umbenennung akzeptiert, dass Behinderte Menschen zweiter Klasse sind.

Soll man es den Menschen sagen, ja oder nein?

Auch wenn letztlich dann alle auf Dich böse sind.

Sehe ich auch so 😌

0

Du kannst dein Verhalten ändern und dich bei denen entschuldigen, die du "provoziert" hast.

Ansonsten haben wir viel zu wenig Infos. Besprich das doch mit deinen Freunden. Die können dich, deine Situation und deine Chancen/Möglichkeiten viel besser einschätzen.

Aber es tut mir ja nicht leid

0

Sei einfach besser. Nicht davon reden sondern einfach friedlich sein und es so beweisen.

dann renkt sich der Ruf automatisch wieder ein

Ich glaube viele verstehen nicht, dass ich nicht grundlos provoziere. Das ist so eine Art „Verteidigung“ wenn mich jemand dumm anmacht, auch wenn ich manchmal übertreibe.

0

Was man austeilt, bekommt man meistens auch zurück. Da sollte man sich dann nicht wundern.

Gute Antwort 😍 ersetz „Gute“ durch „nicht hilfreich“ 🥰

0
@NathanSeptember

Du wolltest Antworten, sie haben dir Antworten gegeben. Sei doch etwas respektvoller :) (Ich weiss, passt gerade nicht zur Frage haha)

1

Was möchtest Du wissen?