Ist mein Puls normal, ich bin 16 Jahre alt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei also erstmal mein herzliches Beileid wegen deiner Mama.. sowas ist ganz schlimm :/

zur deiner Frage, du sprichst mir aus der Seele mir geht es exakt gleich wie dir habe seit gut 4 Jahren Probleme mit dem Herzen  (M 21 Jahre alt) 

organisch aber Alles in bester Ordnung.  nehme sogar schon beta blocker aber sehr sehr geringe Dosis.  Bin auch einer der auf jeden pieps aufmerksam wird und der ein schnellen puls hat und es auch deutlich spürt und dadurch in Panik Gerate Ergebniss puls : 180 und Atemnot.  ca 10 Minuten danach normalisiert es sich wieder.. War bei 4 kardiologen Herz Ultraschall Langzeit EKG lunge und Herz röntgen großes Blutbild 24 h urinabnahme etc.. NICHTS! 

Die psyche kann einem einen sehr sehr großen Streich spielen unterschätze das nicht! Gerade die Beschreibung von dir mit dem kribbeln im Bauch hoch an die brust so geht es bei mir los aus heiterem Himmel dann steigt der puls und ich meine die Luft bleibt weg und atme schneller - hyperventilation ..

mach dir keine Sorgen über dein Herz selbst. geh zu einem Psychologen und mach autogenes Training und eine angst Therapie. 

Alles gute Wünsche ich dir noch machs gut :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Puls ist relativ hoch. Das ist übrigens auch ein Symptom einer Depression. Ebenso das überdeutliche Wahrnehmen des Herzschlages, das kenne ich gut. Immer wenn wieder eine depressive Phase anfängt, merke ich es, wenn ich wegen meinem Herzschlag nicht schlafen kann und wenn mein Puls rast...auch der Blutdruck geht dann hoch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leylaparker
06.08.2016, 09:21

Also denkst du der Hohe Herzschlag kommt von meiner Psyche? Ist also nicht gefährlich?

0

Versuche es mal mit Yoga, Meditation. Um ruhiger zu werden kannst du auch folgendes tun:

Leg dich bequem auf den Rücken. Leg deine Hände auf deinen nackten Bauch. Atme tief ein und aus. Bei jedem einatmen sagtst du EIN und bei jedem ausatmen AUS.  Am besten in Gedanken.Versuche, keine anderen Gedanken in dir zuzulassen. Bei mir hilft das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leylaparker
05.08.2016, 15:41

Ich habe es mal ausprobiert, und wirklich schon sofort das Gefühl gehabt, dass mein Herz ruhiger wird. Dankeschön für den Tipp! :)

0

Was möchtest Du wissen?