Ist mein Pferd bei einer normalen Haftpflichtversicherung versichert auch wen ich nur mit Halsring reite?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dei Pferd ist überhaupt nicht versichert.

Versichert wird immer das Risiko der Pferdehaltung. Hierbei gilt das Gefährdungsprinzip. Als Tierhalter ist man auch ohne Verschulden haftbar zu machen.

Warum es zu einem Schaden in dem Zusammenhang kommt, ist zweitrangig.

Hallo reallive12345,

anders als bei Kleintieren, deckt Deine private Haftpflichtversicherung - wie schon von anderen Nutzern geschrieben, beim Pferd keine Schäden an Dritten.

Hierfür gibt es spezielle Pferdehaftpflichtversicherungen, die wir Dir auch auf jeden Fall empfehlen würden.

Wir haben dir mal einen Link mit Informationen rausgesucht: https://www.allianz.de/recht-und-eigentum/tierhalterhaftpflicht/

Was immer Sinn macht, ist die persönliche Beratung über Deinen Vertreter. Er kann dir auch nochmal sagen, was es genau zu beachten gibt und wie hoch die Kosten sind.

Viele Grüße,

Bettina aus dem Allianz hilft Team

Ein Pferd ist nie in der "normalen" (privaten) Haftpflicht versichert. Es wird immer eine gesonderte Haftpflicht benötigt.

Wer die in Deinem Fall abschliessen sollte / muesste klärt eine Frage bei einer Versicherung

... aber es gibt doch keine unnormale Haftpflicht, die sind doch alle normal, so auch meine Glaskugel.

Wenn du diese Frage direkt bei der Versicherung stellst, bist du absolut auf der sicheren Seite. Mach es aber schriftlich, damit du schriftlich eine Antwort bekommst, die du dann aufheben kannst.

wbvug 21.10.2015, 09:20

Guten Morgen!

Nach §833 BGB haftet ein Tierbesitzer für die evtl. Schäden die ein in dem Fall Pferd anrichten könnte! Grundsätzlich gibt es min. 3 Gesellschaften wo neben einer ausreichenden Versicherungssumme auch für Personenschäden die evtl. Reitbeteiligten kostenlos mitversichert sind. Reiten ohne Sattel, Reiten mit ungewöhnlicher oder gebissloser Zäumung, Mitführen eines Handpferdes, Führen eines Pferdes ohne Halfter/ohne Trense mitversichert ist, wie auch das Fremd- und Gastreiterrisiko. Erste Ausgabe und zweite Ausgabe Horseman Dezember/Januar nachschauene oder mich fragen!  Grüße Walter Henseler Vers.-Makler

0

Wenn du mit " normalen Haftpflichtversicherung " die TierhalterHV für Pferde meinst, dann hast du vollen Schutz!

Eine gesetzliche Sattelpflicht in der BRD ist mir neu - aber ich lerne gern dazu...

Nur Du kennst die Versicherungsbedingungen für die abgeschlossene Versicherung!

Was möchtest Du wissen?