Ist mein pc-netzeil zu schwach für meinen pc?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich finde die 250 watt auch sehr wenig für die Komponenten. Deine Grafikkarte ist zwar auch nur eine sehr kleine low end karte aber benötigt ja trotzdem auch noch was an leistung.

Warscheinlich wird das netzteil auch aus einem alten Fertig PC sein und somit nicht das effizienteste. Vielleicht auch garnicht genug leistung auf der 12v schiene so das deinen PC nicht stabil mit energie versorgen kann.

Wenn der PC so bestehen bleiben soll dann würde ich ein 350 w Netzteil nehmen. Wenn du in naher zukunft deine Grafikkarte gegen was aus der ordentlichen Mittelklasse tauschen willst dann sollte man ein 450 w Marken netzteil einplanen.

(ich gehe davon aus, dass dein netzteil das von fsp ist, und davon, dass die angaben des herstellers stimmen - bei fsp sind sie normalerweise zumindest nicht völlig daneben. wenn andere hersteller gleichnamige modelle haben kann es sein, dass das folgende nicht stimmt.)

die grafikkarte frisst etwa 60 watt, beim prozessor weiss ich es nicht genau, würde aber mit 120 watt rechnen. beide hängen an den 12-watt-leitungen, von denen dein netzteil zwei hat. es hängen aber auch noch ein paar kleinverbraucher dran.

die 12-volt-leitungen liefern nach herstellerangaben 72 bzw. 120, zusammen jedoch maximal 180 watt. das ist genau das was cpu und grafikkarte brauchen. die kleinverbraucher (festplatten, lüfter) fallen normalerweise kaum ins gewicht, aber hier bringen sie das fass zum überlaufen: dein netzteil genügt nicht.

hol dir also ein neues netzteil, aber keins von den ganz billigen. die noname-teile mit angeblich 420 watt liefern meistens sogar weniger leistung als das was du jetzt hast.

kauf stattdessen ein gutes netzteil mit 350 watt oder, wenn du vorhast später aufzurüsten, gleich eins mit 450 bis 550 watt. gute günstige netzteile sind z.b. das be quiet pure power, das cougar a, das rasurbo real&power (andere rasurbo-netzteile taugen aber nichts!), die netzteile von ocz, mit 450 watt ausserdem das sharkoon sha450-12eup und mit 550 watt das core power pro von xfx.

Dein Netzteil ist nicht zu schwach wenn dann nicht funktionstüchtig aber das kann ich nicht anhand deines Textes entnehmen es kann auch sein das du ein Wackelkontakt im Netzteil hast oder deine Kabel nicht funktionieren....

Hmm,..also mal ehrlich,....ein standardrechner von hp (pavilion t3000) wurde als ich ihn vor 6jahren gekauft habe schon mit nem 350W ausgeliefert.......WER HAST DIR 250W EINGEREDET?????? HAAAALLLOOOOOO?????? Für dein system reicht ein 400W, wobei mehr = besser ist. Allerdings muss ich dazu sagen, das es nicht zwingend am Netzteil liegen muss, wobei das am rande der belastbarkeit läuft....es kann theorethisch jedes teil für die abstürze verantwortlich sein,.....aber auf jeden fall ein neues netzteil.....markenhersteller wie enermax, bequiet, cougar, corsair, tagan.... nehmen..... Mein Favorit: http://www.enermax.de/produkte/netzteile/pro82-2.html wattzahl kannst natürlich da auswählen...... ich hab das 625w und bin TOP!!! zufrieden.....mfg

Was möchtest Du wissen?