Ist mein Online-Shop Abmahn-Resistenz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine AGB's enthalten eine Widerrufsbelehrung. Allerdings ist diese nicht mit einem Link versehen, Dies kann als Verstoß gegen das Bestimmtheitsgebot und damit als Wettbewerbsverstoß gewertet werden.

In deinem  Impressum ist keine Umsatzsteueridentifikationsnummer (USt-IdNr.) Sofern du eine  Nummer erteilt bekommen hast, handelt es sich um eine Pflichtangabe, die in jedem Fall in Ihrem Impressum angegeben werden muss.

Vertretungsberechtigter

In deinem Impressum ist keine Angabe zur Vertretungsberechtigung deines Unternehmens. Hierzu bist du nach dem TMG verpflichtet, womit du womöglich abmahngefährdet bist. Sofern du Einzelunternehmer bist und dein Vor- und Zunamen angibst, benötigst du kein weiteren Angaben zur Vertretungsberechtigung.

Du verwendest in deinen  AGB  eine Klausel  zur Regelung des Erfüllungsortes. Die Klausel ist häufig unwirksam, weshalb hierdurch eine erhöhte Abmahngefahr besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ali1357 27.02.2016, 16:13

Kannst du bitte gucken ob ich das jetzt richtig gemacht habe.

Außerdem habe ich kein Ust-IdNr. und bin ein Einzelunternehmer

0
WissensWisserDe 27.02.2016, 16:22
@ali1357

https://www.wbs-law.de/abmahncheck

Mit diesem Tool kannst du selber schauen ob du alles richtig angeben hast. Die Webseite beruft sich immer auf die Aktuellste Rechtslage. Somit kann man auch sichergehen das die Angaben der Webseite auch noch Aktuell sind. Dort sind außerdem auch noch mehr Infos zu finden.

0

Wenn ich mir die Konstellation aus Mond und Sternen so anschaue, würde ich sagen:

Ja dein Online-Shop wird abgemahnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ali1357 27.02.2016, 15:54

Ich habe keine Ahnung was du damit meinst "die Konstellation aus mond und stern"

0
exxonvaldez 27.02.2016, 15:56
@ali1357

Du könntest genausogut fragen, ob du an Krebs erkranken wirst.

Woher sollen wir das wissen?

0

Ohne Angaben zur Firma im Impressum wirst du mit Sicherheit eine Abmahnung erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ali1357 27.02.2016, 15:44
0
HPObelix 27.02.2016, 15:50
@ali1357

Also Grundsätzlich finde ich es ja echt total gut das du dich vorher informierst, aber warum zum Geier ließt du dir das, was du mir da verlinkst nicht ganz durch?

1. Ist dieser Beitrag überholt und dies wird in dem Beitrag auch ausreichend gemeldet!

2. Hast du ab dem Teil mit dem Angaben zur Person nicht weiter gelesen, denn dann wüsstest du das du als Unternehmer weitere Angaben machen musst!

0

Was möchtest Du wissen?