Ist mein New VW Beetle noch zu retten?

2 Antworten

Um es kurz zu machen: Kupplung, Zweimassenschwungrad und Zahnriemen haben nichts mit der Ölpumpe zu tun.

Von daher sind das 2 unterschiedliche 'Baustellen'. Der Defekt des Turboladers ist wahrscheinlich ein Folgeschaden der defekten Ölpumpe.

So, wie ich es verstehe, bist du trotz rot leuchtender Öllampe bis zu einer Werkstatt weitergefahren? Falls das so ist, hast du Folgeschäden wie den am Turbolader (und möglicherweise weitere Schäden, die sich später erst zeigen könnten) selbst verursacht.

Ohne ausreichenden Öldruck (genau das sagt die ROTE Öllampe aus) ist der Motor augenblicklich abzustellen.

Im jetztigen Zustand, mit ungewissen Ausgang, was weitere Schäden wegen des Fahrens mit nicht vorhandenem Öldruck betrifft, würde ich das Auto sofort verkaufen.

Na ja das ganze wird nun langsam alles ein wenig teuer.Da solltest du dir überlegen dir doch ein neues Auto zu kaufen.Wer weis was als nächstes kommt der Wagen ist mit 214 000km ja nun schon ziemlich am Ende und der Wert des Wagens dürfte auch nicht mehr all zu hoch sein.Da währe es wohl schlauer das Geld lieber in ein neues Auto zu investieren als ständig neue Reparaturen zu bezahlen.

Ich hab ja schon viel Geld rein gesteckt in der Hoffnung noch 60.000 Kilometer zu fahren. Wenn ich nun nix mehr mache ist das Geld weg und bekomme nur noch einen kleinen Restwert.

Muss den nicht die Werkstatt für einen Teil des Scahdens aufkommen?

0
@FamHeyer

Der Werkstatt wird den Schanden am Turbolader nicht aufgefallen sein oder der Turbo ist aufgrund der defekten Ölpumpe kaputt gegangen.Wenn das Lager des Turbos nicht mit Öl versorgt wird kann dieses kaputt gehen.Da für das eine oft zum anderen.Da Automotoren von ihrem Aufbau her immer komplexer werden über sieht man recht schnell mal einen Schaden weil ein anderes Problem davon ablenkt.Die Lebenserwartung von so einem Turbo liegt in der Regel auch deutlich unter 214 000km da ist es auch nicht ungewöhnlich das dieser kaputt geht.Wie wo was genau da jetzt falsch gelaufen kann ich dir auch nicht sagen,aber es ist auf jeden Fall nicht sicher das die Werkstatt da einen Fehler gemacht hat da das mit dem Turbo auch ein Folgeschaden sein könnte.Es ist zwar richtig,das du schon so viel Geld in das Auto gesteckt hast und das Auto im jetzigen Zustand nur noch für sehr wenig Geld verkaufen kannst,aber selbst wenn du das Auto wieder Komplet reparieren läst wirst du am ende mit einem Verlust aus der Sache raus kommen.Ne Menge Geld verlierst du so oder so nur wenn du den Wagen jetzt verkaufst,sparst du die den ganzen Stress.Mit 214 000km auf der Uhr hat das Auto auch in einem guten Zustand nicht mehr viel Wert.

0

Golf VI Spannrolle und Keilriemen defekt?

Hallo Leute,

Gestern auf der Heimfahrt habe ich kurz vorm Ziel aus dem motorraum ein quietschen gehört was nach einem Gangwechseln wieder weg war habe dann das Auto auf dem Parkplatz abgestellt und ausgemacht. Als ich die Motorhaube aufmachte kam mir ein Plastikgeruch entgegen und das Auto sprang plötzlich nicht mehr an. Der ADAC meinte heute Spannrolle und Keilriemen defekt. Aber ein Freund mit Ahnung meinte es wäre komisch dass das Auto dann nicht mehr anspringt. Zu meinem Auto es ist ein Golf 6 2009er Diesel 110 ps. Meine Frage nun für die, die Ahnung unter euch haben was könnte es sein und mit was für kosten muss ich rechnen, dauert die Reparatur lange?

Würde mich auf Antworten freuen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

AGR-Ventil - Austausch nötig?

Hallo zusammen, kurze Frage: Bei meinem Golf 4 hat der Motor in letzter Zeit beim Beschleunigen geruckelt. Ich hatte auch das Gefühl, dass mehr Sprit verbraucht wurde und das Auto nicht mehr richtig beschleunigte. Als dann auch noch die Motorkontrolleuchte in Kombination mit der Fehlermeldung „Abgas Werkstatt“ auftauchte, bin ich zur Werkstatt gefahren. Der Mann von der Werkstatt hat dann den Fehlerspeicher ausgelesen und meinte, dass es am AGR-Ventil liegt. Das müsse man austauschen. Nun bin ca. eine Woche mit dem Auto auch längere Strecken gefahren und die Fehlermeldung ist seit Auslesen des Speichers nicht mehr aufgetaucht. Motor scheint auch wieder normal zu laufen, Spritverbrauch ist auch gesunken. Meint ihr, das es noch notwendig ist, dass Ventil austauschen zu lassen?

...zur Frage

Golf 4: Kupplung defekt - lohnt sich noch eine Reparatur?

Hallo zusammen,

bei meinem Golf IV (1.9 TDI, Bj. 1998, 175tkm) ist die Kuppling hinüber. Nach Aussage der Werkstatt kostet das fast 1200 Euro (Material und Arbeit), weil es eine Kupplung mit Zweimassenschwungrad ist, das auch ersetzt werden müsste.

Frage A: Ist der aufgerufenen Preis in diesem Fall realistisch angesetzt?

Frage B: Lohnt sich der Eingriff bei diesem Auto noch, wie hoch ist ca. der Wert des defekten und der des instandgesetzten Autos einzuschätzen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Wo findet man bei einem VW New Beetle den lack farb code?

Wo findet man bei einem VW New Beetle den lack farb code, bei meinem alten auto war es ein aufkleber im kofferraum beim ersatzrad. Hier kann ich leider keinen finden.

Mfg

...zur Frage

Welche Kühlflüssigkeit braucht ein VW New Beetle?

hi, ich will gerne Frostschutzmittel bzw Kühlflüssigkeit kaufen. ich fahre einen VW new Beetle Baujahr 1999 mit 2.0 Hubraum und 115 PS Woher weiß ich, welches Kühlmittel ich nutzen muss?

...zur Frage

Hallo und zwar würde ich gerne meine Nebelscheinwerfer von meinem VW Beetle selbst tauschen. Wie funktioniert das?

Mein VW New Beetle Cabrio ist 13 Jahre Alt und ich würde die Nebelscheinwerfer gerne selbst tauschen. Mein Freund ist am verzweifeln und versucht schon die ganze Stoßstange auszubauen was leider auch nicht funktioniert. Es wäre super wenn jemand zu den Nebelscheinwerfern oder zu der Stoßstange eine Beschreibung zum Ein und Ausbau hätte. Auf Google habe ich leider dazu nichts gefunden.

Liebe Grüße und Danke im vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?