Ist mein Nasenpiercing entzündet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Huhu Sunephia :-)).

Bist du sicher das es Eiter ist? Oft wird Wundsekret mit Eiter verwechselt. Die normale Wundflüssigkeit und eingerissen Rötung/Schmerzen sind anfangs völlig normal.

Ferndiagnosen sind allerdings nicht so einfach, vielleicht solltest du vorsichtshalber nochmal zum Piercer gehen, sei da lieber zu oft als zu selten ;-)).

Denk dran die Desinfektionslösung immer nur zwei Wochen an Stück zu verwenden, man kann Piercings auch überpflegen.

Liebste Grüße

Sunephia 03.07.2013, 17:14

Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich Eiter ist aber wenns um meine Nase wieder rot wird geht auch die Haut außenrum vomPiercing bisschen ab. Is des auch normal?

Jah wahrscheinlich werdeich mal zum Piercer gehn und fragen was genau da jetzt is. Wenn es rausgenommen werden muss (was ich jetzt nicht denke) wird es dann nochmal kostenlos nachgetsochen oder muss ich dann nochmal 35€ bezahlen?

Das heißt wenn ich zu oft dieses Desinfektionsspray benutze, dann entzündet es sich weil ich so viel drauf gesprüht habe?

0
Winterkind21191 03.07.2013, 19:22
@Sunephia

Klingt komisch aber riecht diese Flüssigkeit nach irgendwas wenn du dran richst oder ist sie geruchsneutral?

Das ist völlig normal, anfangs pellt sich die Haut um den Stichkanal schonmal ein wenig.

Warum sollte der Schmuck entfernt werden? Selbst wenn es entzündet ist, entzündete Piercings dürfen niemals einfach so entfernt werden und wenn der Piercer auch nur ein bisschen Ahnung wird er das auch nicht tun.

Du hast nur 35€ bezahlt? O.o darf ich fragen bei welchem Piercer du warst?

Piercings kann man auch überpflegen, mit der zeit kann das also schon schädlich werden.

0
Sunephia 03.07.2013, 21:44
@Winterkind21191

Also in den letzten Tagen war da nichts dran am Piercing aber wenn des nächste mal was is kann ich jah mal schaun obs nach i-was riecht.

Ich hatte mal 5 Ohrlöcher die sich entzündet haben und die im Krankenhaus ham die mir auch einfach rausgezogen, tat richtig weh.

Also der Piercer is wirklich gut den kann ich empfehlen und er achtet auch darauf das alles steril is. z.B. als ich dort hingeganen bin waren 2 Mädchen vor mir die eine wollte nen Bauchnabelpiercing und die andere ein Brustwarzenpiercing. Die eine hat ihren Bauchnabelpiercing bekommen aber bei der anderen wollte er nicht stechen weil es komsich aussah und hat gesagt sie solle mal zum rzt gehn um zu kontrollieren, also er achtet auch darauf das die Stelle gut zum stechen ist.

Also der Piercer bei dem ich war ist in Weismain in Bayern. Das Studio heißt "Dreier-Piercing-Studio". Bevor ich mir den Nasenpiercing stechen lassen habe für 35€ habe ich mir ein halbes Jahr davor also mit 14 einen Lippenpiercing für 50€ stechen lassen der ist aber sehr gut verheilt :) Die haben dort für jedes Piercing einen festen Preis also Nase + ohr kosten 35€ lippe, bauchnabel usw. 50€ und intimpiercing 55€

Okay, dann werde ich mein Piercing jetzt erstmal nur 2x pro Tag desinfizieren :)

0
Sunephia 07.07.2013, 22:00
@Winterkind21191

Hey es stimmt.

Ich desinfiziere nurnoch 2x Pro Tag und es is nciht mehr rot, tut nicht weh und es is nichts komisches am Stecker dran :) danke :))

0

Was möchtest Du wissen?