ist mein Monitor defekt oder nicht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann von nem Grafikkarten defekt über nen Wackler im Kabel bis hin zu nem reinen Softwarefehler (z.b. im grafiktreiber) alles sein. Aber aus der ferne wird dir das keiner beantworten können. Da musst erstmal selbst ein wenig testen:

1. Hast noch nen anderen Monitor im Haus? wenn ja, dann tauschen und schauen (gleiche Kabel etc. verwenden).

2. Hast einen anderen PC/Laptop im Haus? dann Monitor daran anschliessen und schauen.

3. kabel tauschen und testen.

4. Grafiktreiber aktualisieren.

5.

6.

7.

Und so weiter...

am Kabel liegts nicht ( kein Wackelkontakt ), nen anderen PC habe ich leider nicht und Grafiktreiber.....da kenne ich mich diesbzgl. leider überhaupt nicht aus :(

0
@Torrnado

Dann schau doch mal, ob du vielleicht einen Bekannten hast, der beim nächsten Besuch mal seinen Laptop mitbringen kann, damit du da deinen Monitor testen kannst. Andernfalls kannst du natürlichd as Ganze auch im Laden prüfen lassen, aber dort wirst du u.U. dafür zahlen müssen.

1

Derartige Probleme können entstehen, wenn sich ein anderes elektrisch betriebenes Gerät in unmittelbarer Nähe des Monitors befindet. Um dies ausschließen zu können, solltest Du mal alles sich in der Nähe befindliche Step by Step vom Strom trennen. Natürlich nur dann, wenn der "Fehler" gerade da ist.

direkt hinter meinem Monitor befindet sich ne Stehlampe mit Energiesparlampe. der Fernseher ist etwa 2,5 Meter entfernt......

ich bin ratlos  :(

1
@Torrnado

Warte bis der Fehler auftritt und dann schalte mal diese Lampe aus. Verfahre so mit sämtlichen anderen Stromverbrauchern in Deinem Raum.

3

Könnte sein, dass dein Monitor zuwenig Strom bekommt. Häng den mal an eine eigene Steckdose oder steck soviel Verbraucher wie möglich an der gleichen Leitung (Mehrfachstecker) aus.

Ansonsten könnte eventuell ein Kabeldefekt vor. Welche Verbindung nutzt du zwischen PC und Monitor? Verwendest du eventuell Adapter? Überprüf einmal, ob jeder Stecker festsitzt.

Also ich nutze, baue und beschäftige mich mit elektronik und PC's seit nun über 20 Jahren....ich habe noch Niemals erlebt, dass ein Monitor zu "wenig stom" bekommt oder daher flackert...

Und was soll sich denn ändern, wenn man Verbraucher abzieht?

Meinst du "ziehst" zuviel Strom ausm Umspannwerk und die Spannung fällt ab, wenn du den Toaster einschaltest? Das erklär mal bitte genauer, ich verstehs nicht^^

2
@Uulzos

Du hast wahrscheinlich recht. Wenn ich so nachdenke, wird es wohl eher an der Selbstinduktivität schlecht abgeschirmter Kabel weiterer Verbraucher liegen oder starken Spannungsschwankungen durch billige Steckerleisten, welche nicht gescheit abgefangen werden. Durchs abklemmen möglichst vieler Geräte sollten störende Magnetfelder vermindert werden. Eventuell könnte das Problem somit auch durch große Boxen neben dem Bildschirm verursacht werden, da diese ja auch Magnetfelder erzeugen. 
Hatte ehrlich gesagt noch nicht genau über den Grund nachgedacht. Wusste lediglich, dass man mit dem abklemmen weiterer Verbraucher oftmals Verbesserungen erzielt. Danke für die Korrektur und den Denkanstoß.

1
@AndiIope

Induktionsströme könnten es schon sein, vielleicht aber eher am Signalkabel, als am Strom....aber gut, dazu kenn ich die technischen Spezifikationen von Monitoren nicht genau genug.

1

Monitor weißer streifen?

Hi Der Monitor weißt Link amrabd und unten weiß Streifen auf wen ich das Gehäuse zusammen drücke geht es ein bisschen weg der Monitor ist ein Tag alt Ist das ein Defekt oder normal?

...zur Frage

Monitor flackert,flimmert (Linien,Punkte)?

Habe bereits die Treiber neuinstalliert, den PC neugestalten, die Anschlüsse vom Monitor neu eingesteckt, nix hilft

1920/1200 60hz 

Wäre toll wenn jemand mir helfen würde, der Monitor ist nur 2 Monate alt..

...zur Frage

Monitor Acer P225HQ - defekt?

Ahoi,

Ich habe beim Ausmisten vorm Umzug noch einen 'alten' TFT Monitor von Acer gefunden. Genaue Bezeichnung lautet: Acer P225HQ.

Dieser steht seit etwa einem Jahr ungenutzt rum, da ich zum Geburtstag letztes Jahr einen neuen BenQ bekam, der ein klein wenig besser und auch größer ist.

Beim Funktionstest via VGA-Kabel, lief der Acer zuerst auch ganz normal an, zeigte ein klares Bild, keine Fehler oder dergleichen. Nach wenigen Minuten jedoch, fing das Bild leicht an zu flackern und wurde kurz darauf schwarz. Ohne jede Fehlermeldung oder dergleichen. Die Hintergrundbeleuchtung blieb aber einwandfrei in Betrieb.

Ich hab keine Ahnung von Monitoren bzw TV-Geräten, jedoch sieht dies für mich so aus, als wäre es ein Soll-Defekt. Ist der Monitor tatsächlich hinüber? Lohnt sich eine Reparatur? Kostenpunkt? Kann man den womöglich selbst reparieren? (Zwar kenne ich mich mit Monitoren nicht aus, jedoch bin ich in Sachen Elektrik/Elektronik keineswegs unbegabt und habe auch handwerklich keine 2 linken Hände.)

Danke schon einmal für eure Antworten. MfG

...zur Frage

Laptop; Grafikkarte oder Monitor oder... defekt?

Huhu.... Ich habe hier einen Laptop stehen der seit kurzem viele bunte streifen auf dem Monitor zeigt - das ganze schon im BIOS. Was könnte es sein? Ich tippe auf ein gebrochenes Monitorkabel o.ä. oder auf einen defekt der Grafikkarte - oder kann es evtl. noch was anderes sein? Einen externen Monitor habe ich schon angeschlossen, aber der geht nicht an - ich nehme an dass man es erst im BIOS umstellen muss - kann ich aber nicht da ich nichts lesen kann.

jemand eine Idee?

...zur Frage

Waagerechte weiße/hellgraue, flimernde Streifen auf Monitor nach starten von Windows. Grafikkarte defekt?

Hallo allerseits, Seit einiger Zeit habe ich auf meinen Monitor die oben beschriebenen Streifen auf meinem Monitor. Ich gehe momentan von einem Graka defekt aus, da diese schon über 3 Jahre alt ist und sehr gerne überhitzt. Die Streifen sind erst beim Userlogin von Windows 10 zu sehen (noch nicht beim Windows Symbol und dem drehenden kreis).

Mein System:

Graka: GTX 680 Motherboard: CM6870 von ASUS Prozessor: Intel Core i7 3770 Netzteil: Thermaltake Hamburg 550Watt 32GB RAM

Ich hoffe das reicht aus für eine gute Vorstellung. Meine Frage: Liegt es an der Graka oder an etwas anderem und kann ich das selbst beheben oder brauche ich eine neue Grafikkarte?

...zur Frage

monitor flimmert / flackert

hey leute,ich hab eine frage wäre nett wenn ihr eine antwort wüsstet

also ich hab einen recht alten full hd monitor er müsste jetz um die 6-7 jahre sein

hat nur einen vga anschluss hab deswegen per adapter mit den pc verbunden

es flimmert so komisch besonders bei schwarzen hintergrund sieht mans gut

liegt das warscheinlich am vga+adapter hab gehört wenn man einen monitor über digitale anschlüsse anschliest (dvi-d,hdmi) hat man kein bildflimmern/flackern

wenn ja lohnt sich dann ein neuer monitor? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?