Ist mein Meerschweinchengehege groß genug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

2,4m² wäre etwas mehr als das Minimum was ein Harem (also kastrat + Mädels) bei Innenhaltung haben sollte. Bei Außenhaltung sollte es eigentlich etwas mehr sein, aber es reicht. Du brauchst dann aber auch noch eine Isolierte Schutzhütte die auf keinen Fall zu groß sein darf. Meine 11 Meerschweinchen leben auch das ganze Jahr draußen und haben rund um die Uhr knapp 10m² zur Verfügung was eigentlich auch etwas zu klein ist da ich nur Jungs habe. Da das ganze aber gut strukturiert ist geht das trotzdem ganz gut (nächtes Jahr wird wohl Neu gebaut da gibs dann noch mal gut 6-10m² dazu sodass ich auf 16-20m² komme).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ;)

Ich habe bisher nur Zwergkaninchen gehalten, aber da die sogar mehr Auslauf brauchen kann ich das glaube ganz gut einschätzen.

Also es hört sich auf jeden Fall groß genug an, zumindestens am Tag. Aber in der Nacht mit vier Meerschweinchen auf zwei Quadratmetern... Es reicht aus aber nur wenn sich auch alle verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anni932
16.09.2016, 15:47

Okey danke. Ich denke sie werden sich verstehen aber vielleicht ändere ich auch noch etwas am Ausluf das sie die ganze Zeit draussen sein können.

1

2,4 m² für 3-4 Meerschweinchen finde schon etwas klein... Wenn du es jedoch so belassen möchtest, würde ich dir empfehlen mehrere "Häuser" oder Versteck-Möglichkeiten hineinzustellen, damit jedes Tier etwas eigenes hat. Die Größe des Außengeheges passt meiner Meinung nach.

LG Bobo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?