Ist mein Meerschweinchen auf dem rechtem Auge blind?

Auge - (Augen, Meerschweinchen) Auge - (Augen, Meerschweinchen) Auge - (Augen, Meerschweinchen) Auge - (Augen, Meerschweinchen) Auge - (Augen, Meerschweinchen)

12 Antworten

sieht so aus als wäre dein meerschwein blind das hatte mein meerschweinchen auch aber du solltest deine eltern echt überreden zum tierarzt zu fahren oder du bezahlst das von deinem eigenem geld und fährst mit bus oder so hin :)

1.) ich hab kein Geld (muss noch meinen Laptop abbezahlen bis März) 2.) Bei uns fahren keine Busse mehr 3.) Meine Mutter sagt es ist unnötig...

Ich könnte heulen, was ich auch tue... :'(

1

Das meiste wurde ja schon gesagt und wenn du kein Geld hast, dann frag doch einfach mal deine Großeltern, Tanten, Freunde oder generell erst einmal irgendjemanden der dich mit dem Tier zum Tierarzt fahren kann!

Mein Meerschweinchen hatte genau das gleiche diese Woche.

Es hat sich tatsächlich was ins Auge "gerammt", das kann schon ein kleiner Strohhalm oder Heu gewesen sein.

Aber das Tier hat Schmerzen, was aber mit Augensalbe behandelt werden kann, das mache ich bei meinem Meerschweinchen auch noch diese Woche zu Ende. Bei seinem Auge ist die Trübung auch schon wieder weg, aber das Auge MUSS behandelt werden.

Geh am Besten ganz schnell zum Tierarzt, allein wegen der Tatsache, dass das Tier Schmerzen hat.

Ums Auge herum! (rot, schuppig, juckreiz)

Hallo Community,

Ich habe ein großes Problem seit einiger Zeit. Und zwar an meinen Augen besonders am rechten Auge und es sieht schrecklich aus! Ich habe das schon fast seit 8 Wochen, mit Hochs und Tiefs. Mein rechtes Auge ist immer schlimmer belastet. Es ist drum herum stark gerötet, juckt und schuppt, bzw. ist so rissig. An den Augenlidern und Seiten reißt die Haut auch schonmal ein. Ich war schon bei vielen Ärzten, Hausarzt, Augenarzt, Hautarzt, Heilpraktiker.. Leider ohne wirklichen Erfolg. Die Diagnosen waren Bindehautentzündung, Lidhautentzündung, Windrose.. . Die Augensalben und Augentropfen, Antibiotikas und Cremes halfen aber nicht wirklich. Einzige was geholfen hat eine zeitlang war Cortisonsalbe, aber auf lange Sicht nicht gut für die Haut und es kam danach auch wieder! Die "Krankheit" belastet mich sehr, da ich aussehe wie ein Zombie und von allen Leuten dumm angeguckt oder gefragt werde.. . Mein Allergietest war negativ und kein Arzt konnte mir so wirklich erklären was ich habe. Eventuell ein Augenekzem hieß es gestern, aber wüsste nicht durch was, z.b. Shampoos, Bettwäsche.. . Ich habe mir sogar extra schon hautneutrale Produkte gekauft. Im Moment nehme ich für das Auge, Augentropfen und von Eubos eine Omega Creme. Zudem soll ich das Auge mit schwarzen Tee mal abdecken für 15 min 3x täglich, womit ich heute anfangen werde. Aber es ist langsam nicht nur das Auge auch am Hals, über der Brust und an der Stirn bekomme ich schuppige Haut, rote Stellen, wie so Art kleine Pickeln. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr weiter, da auch jeder Arzt etwas anderes sagt. Die rote Stelle am Auge, ähnlich wie ein Veilchen nur rot zieht sich auch schon bis runter zu Nase.. .

Ich weiß es ist viel zu Lesen, und eventuell etwas durcheinander geschrieben, aber ich bedanke mich jetzt schonmal bei der ein oder anderen Hilfe. Bei Fragen einfach anschreiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?