Ist mein Mappenthema für Kommunikationsdesign gut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ein/e Kommunikationsdesigner/in arbeitet meist "nach außen gerichtet" (etwa im Werbebereich). Da wäre ein introvertiertes Verhalten evtl. eher ungünstig. Natürlich kann ein Künstler seine eigene Seelenlage zum Gegenstand seiner Kunst machen aber Du studierst nicht "Kunst" (allenfalls angewandte Kunst). Natürlich kannst Du das Thema "Introvertiertheit" wählen und versuchen, es in allen seinen Ausprägungen darzustellen aber ich rate davon ab. Zum einen befürchte ich, dass es Dir damit nicht gelingt, die in der Regel erwünschten unterschiedlichen Objektdarstellungen und unterschiedlichen Darstellungstechniken zu präsentieren und zum anderen fehlt dann vielleicht die den Betrachter ansprechende innere Begeisterung des Darstellenden.

Kommentar von Sunachi
07.03.2016, 19:13

Hm ich verstehe, da hast Du wohl in gewisser Weise recht. Also Darstellungsmöglichkeiten sind mir eigentlich recht viele Verschiedene eingefallen, aber ob dieses Thema dann jedem so verständlich ist, ist ein sehr guter Punkt. Sollte ich dann lieber auf sowas wie das Thema "Mensch" oder "Verbindungen zw Menschen" umwechseln? Da könnten dann vllt einige abgewandelte Versionen meiner Ideen auch zu passen.

0

Was möchtest Du wissen?