Ist mein MacMini FusionDrive fähig ( Ende 2014 gekauft )?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zumindest gibt's das Modell ab Werk auch mit FusionDrive. Vemutlich ist also ein Steckplatz für eine SSD bzw. ein Flashspeichermodul vorhanden. Vielleicht machst du ihn mal auf und schaust nach?

https://www.ifixit.com/Guide/Mac+Mini+Late+2014+SSD+Replacement/32646

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach eine schnelle SSD via USB 3 dranhängen und gut ist. Die langsame interne Festplatte meines 2014er Mac mini nutze ich nur für Backups und Auslagerung großer Dateien. Zum Booten, d. h. für OS X und Programme, ist eine Samsung 840er EVO via USB 3 dran. Funzt astrein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Johnlocke12 05.11.2015, 22:53

Und die hast du dann über Fusion Drive verbunden oder wie funktioniert das?

0
MacAtNight 06.11.2015, 02:08
@Johnlocke12

Nein, externe SSD und interne Festplatte werden separat betrieben. Das ist die bessere Lösung. Von Fusion Drive (Kombination aus SSD und Festplatte) halte ich persönlich nicht viel.

0
Johnlocke12 06.11.2015, 11:47

Ok aber ich verstehe noch nicht ganz wie das funktionieren soll dass der Mac dann über die externe ssd Programme starte und so

0
MacAtNight 09.11.2015, 19:47
@Johnlocke12

Du legst die SSD einfach in den Systemeinstellungen als Bootlaufwerk fest und gut ist.

0

Klar in youtube auf dem kanal idomix gibts eine anleitung wie man ein fusion drive erstellt und auf der webseite ifixit.de gibts ne anleitung wie man die ssd dort einbaut ich empfehle die samsung 850 evo 250gb diese hab ich in meinem 2011 macbook pro und läuft 1a

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und warum sollte er das nicht sein?

Lass' dich im nächstgelegenen Apple-Store oder Gravis beraten und dir ggf. einen einbauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte schon sein...
(Ohne Gewähr)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?