Ist mein langjähriger Kumpel in mich verliebt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Folgende Szenarien:1.Szenario:Du wartest.Er gesteht dir seine Liebe zu dir und du weist ihn ab. Die Freundschaft wird infolgedessen wahrscheinlich niemals wie vorher und dein guter Freund wird immer Distanz aufbauen, um dich aus dem Kopf zu kriegen.2.Szenario:Du konfrontierst ihn damit, er gerrät unter Druck, lügt möglicherweise und wird auch so unglücklich wie im ersten Senario.Möglicherweise gesteht er dir aber auch hier die Liebe und du musst wieder entscheiden.3.Szenario:Du gehst hin und gestehst ihm deine Liebe zu ihm(also du lügst möglicherweise,ich kenne halt deine Gefühle nicht).Dann entscheidet er, sozusagen wie es endet.Entweder er sagt ja und du probierst die Beziehung oder er verneint und es wurden niemandes Gefühle verletzt(kenne halt deine Gefühle nicht) indem du ihn aufklärst.


Wenn er dich jedenfalls wirklich liebt musst du die Freundschaft vergessen und du solltest während der Beziehung nicht extremste Wolke 7 Gefühle hoffen, denn du kennst ihn ja schon ewig und wirst dich wahrscheinlich nicht verknallen.

Gute Freundschaften würde ich mit Liebe niemals eintauschen, weil das macht so einiges kaputt. Frag ihn doch mal ganz offen. Er muss dann ja antworten, ob da was dran ist oder nicht. 

Nächste interessante Frage

Bei Mädchen nicht mehr der Kumpel sein..

Was möchtest Du wissen?