Ist mein Kater schwul?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die meisten katzen rennen einer anderen katze hinterher. die gut sozialisierten und freundlichen wollen hallo sagen, die mit dem extremen revieranspruch wollen den eindringling aus dem revier werfen

man siehts an der körpersprache. aufgestelltes fell heißt feindlich

er scheint freigänger zu sein. als solcher sollte er eigentlich zu seinem eigenen schutz und für den tierschutz kastriert sein.. und damit keinerlei sexuelles interesse an anderen katzen mehr haben. und romantisches interesse kennen katzen nicht

wieso glaubst du ihm helfen zu müssen? macht er einen unglücklcihen oder gestressten eindruck?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal ob nun dein Kater oder "Sie": bei Katzen ist das kein ungewöhnliches Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ihm oder wie du schreibst ihr garnicht helfen das ist normal das katzen/kater anderen nachlaufen daran und falls er wirklich schwul wäre was ich nicht glaube wäre es doch auch egal oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katze ist sicher nicht schwul. Wenn sich Katzen gegenseitig hinterher rennen ist das ganz normales Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir diesen Beitrag dazu anschauen:

Das gilt zwar in erste Line für Hunde, aber vll. solltest du auch gewisse Dinge an deinem Karter wiedererkennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein, das dein Kater schwul ist, oder auch nicht. Das hat damit nichts zu tun. Und was soll man da helfen wenn der schwul wäre? Das ist keine Krankheit oder ähnliches, das ist ganz normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau stört dich daran? warum willst du helfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?