Ist mein Kater schwanger? :D

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also erst mal, nicht alle Katzen wälzen sich auf dem Boden rum oder schreien, wenn sie rollig sind. Aber, da Du den "Kater", bereits 3 Jahre hast, frage ich mich, ob das arme Kerlchen überhaupt mal bei einem Tierarzt war. Falls nicht, solltest Du das schnellstens mal nachholen und dann kastrieren lassen, egal, ob Junge oder Mädel. Dein Tierarzt kann Dir sagen, ob Du ein Mädel oder nen Jungen hast und notfalls kann er Deine Katze auch auf Krankheiten etc. untersuchen. Also am besten zum Tierarzt und dann lass Dir von ihm gleich mal die Unterschiede erklären.

Ojojoj, Rabe93. Da fürchte ich jetzt wirklich, ihr habt eine Miez als Kater verkauft bekommen. Nicht alle Katzen schreiben in der Rolligkeit - meine Tupfi aalte sich auch nur stumm umher. Zumindest sprechen Bäuchlein und geschwollene Zitzen sowie das Daheimrumhängen deutlich für eine Trächtigkeit. Ab zum Tierarzt also, damit der checkt, ob mit Katerin alles okay ist. Das Geschlecht erkennt man eigentlich leicht, denn bei Kater sieh tes aus wie ein Doppelpunkt ( mit Platz für die später wachsenden Hoden ) während es bei Miez wie ; ausschaut - ohne PLatz dazwischen. LGF + alles Gute für Katerin.

ilknau 27.08.2013, 19:24

Grins - ich meinte natürlich: schreien...i.d. R.

0

einfach nachfühlen. wenn da ein hoden hängt ist es ein kater. wenn da keiner ist ist es ne katze

aber im sinne des tierschutzes wäre es eig gut gewesen sie oder ihn zu kastrieren :( unkastrierte katzen im freigang sind ein tritt in den allerwertesten jedes tierschutzes

Wenn deine Katze ein Kater ist, dann ist es unwahrscheinlich dass er Schwanger ist. Warst du mit deiner Katze denn noch nie bei einem Tierarzt zum Impfen usw.??? Denn dann wüßtest du auch welches Geschlecht er/sie hat. Solltest mal einen Termin ausmachen.

Wenn du eine unkastrierte, 3jährige Kätzin draussen rumlaufen hättest, dann wäre sie schon mehrfach Mama geworden.

Da das offenbar nicht der Fall ist, hast du einen Kater. Und der wird nicht trächtig, wie du möglicherweise weisst.

Du solltest ihn dann aber umgehend kastrieren lassen, da er aller Wahrscheinlichkeit nach als 3jähriger vielfacher Vater von Streunerkätzchen ist, die sich nun auch munter weitervermehren....keine gute Sache. Abgesehen davon, dass er sich beim Deckakt böse Krankheiten einfangen kann.

Kater haben sowohl Brustwarzen als auch Zitzen, aber nicht so ausgeprägt wie bei der Kätzin.ob er/sie schwanger ist, kann der TA feststellen, es gibt auch Scheinschwangerschaft

Geh zum Tierarzt wenn dein Kater eine Kätzin ist könnt ihr ihr ja ein Ultraschallbild machen

geht mal zum Tierarzt, der erkennt sicher was er/sie wirklich ist, und wenn es doch ein kater ist, ist er vl krank.

wenn dein kater zitzen hat, ist es ein weibchen und kein kater.

Geh doch mal zum TA nachfragen :)

Wart ihr nie mit dem Tier beim TA ?

Ich würde mal gucken ob man die Hoden sieht, denn das ist ein Annzeichen das es ein Männchen ist. Bei Männchen sind die Hoden sehr gut erkennbar. Und wenn du nichts erkennst würde ich mal zum Tierartzt fahren der sagt auch ohne Bezahlung welches Geschlecht er/sie ist :)

Auch bei einer Langhaarkatze kann ein Laie erkennen, ob hinten Hoden sind oder nicht. Schau mal richtig hin .

Ist die Katze nicht kastriert ?

Dann hol das mal nach.,

Was möchtest Du wissen?