Ist mein Kater glücklich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Menschen glauben, dass eine Katze gestreichelt werden will, wenn sie sich an einem reibt, dabei markiert sie nur ihr Territorium und "ihren Menschen".

Könnte es also sein, dass du seine Signale in dem Bereich falsch gedeutet und ihn beim Markieren gestört hast?

Ich lasse meine Katze auch ab und zu meinen Arm zerkratzen und schön zubeißen, wenn ich mit ihr spiele. Für mich gehört das dazu, und solange sie nicht knurrt oder so, sehe ich es auch nicht als ernst gemeinten Angriff an, sondern als Kabbelei. ^ ^

Eine zweite Katze wäre gut. Aber das dauert einige Zeit, bis sie sich akzeptieren. Aber dann ist es gut!

Warum will er denn nicht raus? Kann es an den schlechten Erfahrungen liegen?

0

Wie es deinem Kater geht können wir nicht sagen aber ich denke auch das der Kater noch bisschen Zeit braucht um sich einzugewöhnen, Katzen sind grundsätzlich sehr eigen :-)

Was möchtest Du wissen?