Ist mein Kaninchenkäfig zu Klein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also die Antwort wäre: Ja, er ist zu klein.

Zweite Antwort: Nein, sie würden wahrscheinlich frieren, wenn nicht sogar erfrieren.

Ein Käfig ist für draußen überhaupt nicht geeignet. Er bietet weder windschutz noch ist er auf irgendeine Weise gedämmt. Ein Stall sieht da schon anders aus, diesen kann man mit Styropor isolieren und zudem so stellen das er windgeschützt steht. Ein handelsüblicher Stall/Käfig kann niemals genügend Platz für zwei Kaninchen bieten, nicht einmal für eines.

1 Kaninchen = 2 qm Fläche (besser wären 3 qm oder mehr)

2 Kaninchen = 4 qm Fläche (besser wären 6 qm oder mehr)

Diese Abmessungen sollten dem Tier 24 Stunden zur Verfügung stehen. Kein Stall der Welt kann diese Abmessung erreichen, daher bietet man für gewöhnlich ein Gehege mit Schutzhütte an. Dieses Gehege sollte von unten und oben gesichert sein (also Ein- und Ausbruchsicher).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich sehr klein an,habe auch ein Löwenkopf und ich habe einen 2 stöckigen Käfig günstig bei Ebay bekommen.Meiner hat trotzdem sehr viel Auslauf.das sollten deine auch haben.Deine Hasen würden draußen überleben aber da kann man auch einen Käfig selbst bauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kittylady
13.10.2011, 20:15

meine kaninchen bekommen mit dem selben käfig auslauf auf dem gras :D

0

Das ist zu klein. Man sagt, mindestens 2 qm pro Tier. Du kannst dich mal schlau machen, einen Käfig selber zu bauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kittylady
13.10.2011, 20:12

das will ich ja aber wie ?? Ich habe vieles gebaut aber dafür fehlt mir das material...und wen ich das kaufen will sagt mein mama das du es alleine nicht kannst...Bekannten kann ich auch nicht fragen...

0

Was möchtest Du wissen?