Ist mein Kaninchen Ayla schwanger oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi du,

eine einfache Frage, habt ihr alle Kaninchenneuzugänge auf das Geschlecht kontrolliert, falls nicht, holt es sofort nach.

Frage zwei, falls ihr das habt, habt ihr die Rammler vor der zwölften Woche kastrieren lassen oder danach? Wenn die Rammler nach der zwölften Woche kastriert wurden, wurde die Kastrationsquarantäne von 6 Wochen eingehalten?

Wenn das der Fall ist, dann ist sie scheinträchtig. Das kannst du von außen nicht unterscheiden. Nur ein Tierarzt mit Ultraschall könnte das und dafür ist es beim Nestbau bereits zu spät.

Das eine Rammlerkastration schief geht, würde ich zum ersten Mal hören. Es bringen vielleicht einige Tierärzte die Kaninchen durch unsachgemäße Narkose u.s.w. um, aber zwei Schnitte zu setzen und die Hoden zu entfernen, kann man selbst Teenagern beibringen. Solang es keine Kryptorchiden sind, ist das kein Aufwand.

Dir ist klar, dass du sie von den anderen Kaninchen separieren musst, wenn sie trächtig ist?

Ich hoffe, ihr habt euch an die Regeln gehalten und es ist kein Rammler dabei. Jedes so produzierte Kaninchen ist ein Kaninchen zu viel auf der Welt. Ich habe erst gestern wieder einen wissenschaftlichen Beitrag darüber gelesen, dass über 40% der Kaninchen (und über 60% der Zwergkaninchen) unter Zahnerkrankungen leiden, die nur über Röntgen bzw. CT in der Anfangszeit nachgewiesen werden können, bei einem einfachen Tierarztbesuch lässt sich also keinesfalls nachweisen, dass die Eltern für die Zucht geeignet wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Sie schwanger wäre, wäre es auch kein Problem.

Das Problem wäre, dass es wahrscheinlich schief läuft, weil du nicht weist ob die Eltern gesund sind. Sowas sollten nur Züchter machen.
Wenn sie schwanger ist, sollte die Schwangerschaft abgebrochen werden.
Die Tierheime sind schon überfüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lollypopp2015
17.06.2016, 19:52

Ich weiß, dass sie gesund sind. Wir waren mit denen ja schließlich schon öfters beim Arzt und der hätte uns bestimmt gesagt, wenn etwas nicht in Ordnung wäre.

Außerdem, hat sie doch schon letztes Jahr Babys bekommen und da war wiegesagt alles gut. :)

Wir werden die Babys aber nicht abtreiben lassen, weil es ein hohes Risiko ist, dass die Mutter dabei stirbt. :/

Das ist bei Kleintieren nun einfach mal so.

Dann doch lieber 4-5 Kaninchen mehr auf dieser Welt als das meines stirbt.

Ich verspreche dir, wenn sie welche bekommen SOLLTE, kommen sie in gute Hände 😉

0

Was möchtest Du wissen?