Ist mein Hund bereit zum Decken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ein Rüde sollte nur als Deckrüde tätig werden, wenn er auf diversen Zuchtschauen und/oder Zuchtprüfungen bewiesen hat, dass er dem Standard seiner Rasse auch tatsächlich entspricht. Gleichzeitig muss man diverse gesundheitliche Untersuchungen des Hundes nachweisen, damit er auch angekört werden kann.

Nur dann sollte ein Rüde auch Nachwuchs produzieren und auch nur mit entsprechend angekörten Hündinnen bei einem seriösen, geprüften und kontrollierten Züchter. Alles andere ist sinnfreie Vermehrung - auf Kosten der Welpen, die dann in die Welt gesetzt werden und denen dann sehr häufig kein wirklich schönes Leben bevorsteht.

Um Hunde verantwortungsvoll zu züchten, braucht man schon eine Menge Wissen und Erfahrung, Platz und Geld - das macht man nicht mal eben so zum Spaß oder um den schnellen Euro zu verdienen, oder weil Welpen soooo süß sind.

Und wer seinen Rüden für so etwas hergibt, der macht sich am Elend der Hund mit schuld!

AnimeFan00 24.09.2015, 21:01

Ich will meinen Hund nicht hergeben oder so, sonder ich fragte mich halt nur warum er nicht diese Merkmale zeigt, wenn man bereit ist, denn in den Alter sollte es schon längst Anfangen, das wundert mich halt und demnächst wenn du was schreibst ließ erst.

0
eggenberg1 24.09.2015, 22:56
@AnimeFan00

Ich will meinen Hund nicht hergeben oder so,

 DUU   sollst  deinenhund auchnicht  hergeben -- sondern DUU sollst  dich NICHT DAFÜR hergeben  , deinenhudn  decken zu  lassen   .wie alt  bist du  denn, dass du den zusammenhang nicht verstehst??

2
AnimeFan00 24.09.2015, 21:05

Und mein Hund hat noch nie an einem Weibchen gerochen, deshalb denke ich das es auch deswegen sein konnte

0
eggenberg1 24.09.2015, 23:00
@AnimeFan00

deshalb denke ich das es auch deswegen sein konnte

was könnte  deswegen sein ??

  dein hund ist geschlechtsreif, mit  3 jahren  schon  gute  2 jahre..  hunde  schnüffeln  sich  immer gegenseitig  ab , egal ob männlich oder weiblich .. das hat nichts mit   deckwilligkeit  zu tun .. auch hat  das  gerammel eines stofftieres  oder eines kissens  überhaupt NICHTS mit   sexuellem verhalten zu tun .. wenn hunde das machen, dann sind sie  unausgeglichen , weil  viel zu wenig mit ihnen  unternommen wird  -  du verwechselts  sexuelles verlangen beim menschen mit dem bei tieren -- das eine hat mit dem anderen garnichts zu tun!

0
AnimeFan00 25.09.2015, 04:45

Das mit dem "hergeben", habe ich so gemeint wie du. Und ich will meinen Hund erst Decken lassen wenn er DECK BEREIT ist und nicht dazu zwingen, wie gesagt ich fand es halt selsam, ganz ehrlich da frage ich liebe einem TA und nicht euch da ihr eh net meine Frage versteht!

0
dsupper 25.09.2015, 11:39
@AnimeFan00

Und ich will meinen Hund erst Decken lassen wenn er DECK BEREIT ist

Also willst du dich doch an der sinnfreien Produktion weiterer Hundewelpen beteiligen, die u.U. nicht gesund sind, schlecht aufgezogen werden, nach kurzer "Spielzeit" dann als "uninteressant" im Tierheim landen oder wie ein Wanderpokal von einer Hand zur nächsten gereicht werden?

Warum streitest du es denn in deinem ersten Kommentar dann so vehement ab?

1
AnimeFan00 25.09.2015, 04:51

Und mit dem Alter sollte ich dich selbst fragen, da du ja denn zusammenhang MEINER Frage selbst nicht verstehst

0
eggenberg1 25.09.2015, 09:46
@AnimeFan00

kannste mir jezt glauben iode rnicht -- ichhabemeine antwort   auch  eigentlich wieder gelöscht   wurde  aber  hier  vom systhem nicht angenommen,darum steht sie  jeztimme rnoch da  und jezt kannich sie nicht mehr löschen   tut mir auchleid , dass ich dich da  falsch verstanden habe  ,ändert abernichts  am inhallt meiner antwort:  laß es  sein !  trag nicht zum tierleid  noch zu bei !  wenn du   welpen in die welt setzt , dann haben andere keine vermittlungschancen weil die  du  dann ja  verkaufst.

0
AnimeFan00 26.09.2015, 08:31

Mit dem "Deck Bereit" meine ich wenn er selber macht, ich lasse ihn auch vom TA untersuchen und las mich auch von ihn besser Beraten

0
dsupper 26.09.2015, 14:30
@AnimeFan00

Auch wenn er "selber macht" ist das trotzdem übelste Hunde-Vermehrerei, von der ein verantwortungsvoller Hundehalter die Finger lässt.

Es reicht nicht, den Hund vom TA untersuchen zu lassen, denn erstens hat der TA meist keine Ahnung von rassetypischen Erkrankungen, von rassetypischen Gendefekten etc. Und das alles kann man nicht so einfach "untersuchen" lassen. Und ob der Rüde tatsächlich dann zur Hündin passt - bleibt auch fraglich.

Schade, dass es immer noch Menschen gibt, die völlig sinnfrei und verantwortungslos dafür sorgen, dass noch mehr Hundwelpen produziert werden, die, wenn der Spaß der ersten Wochen und Monate dann vorbei ist, niemand mehr wirklich haben will.

Hoffentlich weiß der Hündinnenbesitzer wenigstens, dass es viele tausend Euro kostet, einen Wurf großzuziehen und dass man mind. 10 Wochen Tag und Nacht daheim sein muss, 1000 Häufchen und Pfützchen wegwischen muss und dass zu einer verantwortungsvollen Aufzucht auch gehört, dass die Kleinen ständig nach Belieben auch nach draußen können.

1

mal ganz sachlich, als geschlechtsreif ist ein pekingese mit einem jahr. das aufreiten am bein ist eine respektlosigkeit dir bzw dem menschen gegenüber. da er das mit 3 immer noch tut hat sich das vermutlich zu einer neurotischen macke wegen unterbeschäftigung aufgeschaukelt. daran solltest du erst einmal arbeiten bevor du an einen deckakt denkst. weil auch ein pekingese ist ein ganz normaler intelligenter hund der beschäftigt und ausgelastet werden muß und sich auch mal im dreck suhlen will.

um wirklich gesunde  pekingesen zu bekommen dürfen die elterntiere keine herz und atemwegsprobleme haben. sprich es sollten schon rückzüchtungen sein. ferner wird kein pekingesenbesitzer seine hündin von einem ungekörten rüden decken lassen. hier heißt es zu erstmal eine zuchtzulassung zu erweben. das ist mit enormen kosten verbunden. 

eggenberg1 25.09.2015, 09:48

a er das mit 3 immer noch tut hat sich das vermutlich zu einer neurotischen macke ......

 ichhabe das  anders verstanden, nämlic  dass ihr rüde  sogarkeine anzeichen  von geschlechtsreife und sex zeigt.  nicht mal am kissen rammelt er  :-) darum macht sie sich  ja  solche  sorgen  er schnüfffelt ja nicht mal an einem  weibchen . viel. hat  sie ihn ja schon kastrieren lassen und weiß es nicht mehr  :-)

3
AnimeFan00 26.09.2015, 08:28

Ich wurde meinen Hund nie im Leben kastrieren lassen, denn ich finde sowas nur assi und unlogisch, der Hund muss bleiben wie der ist, aber danke das du es immer hin verstanden hast :)

0

Also wenn man kein Plan hat dann sollte man es sein lassen.....Mal ganz davon abgesehen, bin ich der Meinung das es schon genügend Tiere im Tierheim gibt die auf ein neues Zuhause warten.

Wie alt bist du eigentlich? Es werden dann Babys zur Welt kommen! Lebewesen! Es kann zu Komplikationen kommen! Die Mami, sowie die Babys, könnten einen sehr teuren Kaiserschnitt brauchen! Warum möchtest du, dass dein REINRASSIGER Pekinese Vater wird?

Liebe "Tier- und Hundefreunde"... Hört endlich damit auf, Qualzuchten zu "erschaffen" und/ oder zu kaufen!
Ich weiß wirklich nicht, was an solchen (eigentlich armen) Hunden schön oder gar niedlich aussehen soll...  
Ich meine... Es WAR mal ein edler, gesunder, starker und vor allem, schöner Wolf mit einer mehr als perfektem Knuddelgröße! :-/

AnimeFan00 25.09.2015, 04:40

Ihr versteht meine Frage nicht, ich will ihn nicht decken, wenn er nicht DECK BEREIT ist sonder erst wenn er und sie DECK BEREIT sind. Meine eigendliche Frage ist: "ICH FINDE ES SELSAM DAS ER NICHT SEINE TYPISCHEN MERKMALE ZEIGT WAS ER EIGENDLICH SCHON LÄNGST ZEIGEN SOLLTE UND ICH MACH MIR SORGEN DAS ER VLL. WAS HAT

0
eggenberg1 25.09.2015, 09:52
@AnimeFan00

ja  dann drück  deine frage auch dementsprechend aus  ,  geh mit ihm mal zu einem tierarzt  viel.  sind beide hoden  nicht okay /hochstand ,das kanndir aber nur ein  tierarzt beantworten .  im übrigen sind viel menschn froh , wenn die rüden kein deckverhalten zeigen , denn das kanna uf dauer SEEEHR lästig werden--   wärst du  in einem eingtragenen zucjtberein,  wüßte  dein zuchtwart eine antwort-- so  bist  du nur eine  schlechte unverantwortloche  VERMEHRERIN    wenn du  ihn einfach  so  decken läßt !!!.

2
dsupper 25.09.2015, 11:48
@eggenberg1

Wie es scheint, sieht der Rüde die Sache mit dem Decken verantwortungsvoller als der Besitzer!

3

animefan     wie  reich bist  du ??  hast du  so ca  2000,-€-3000,-€  ÜBER  die  du  zur zeit   nicht  brauchst ?

 du hast   von ZUCHT   und  deckung  einer HÜNDIN ( du sprichst  ständig   von ER   also einem  RÜDEN )))  so ganz und  garkeine  ahnung ..  wenn man  züchten möchte  ,ist  das aber  voraussetzung.

warum soll  deine hündin denn welpen bekommen?  möchtest du  die  dann für viel geld verkaufen ??

 und was machst du , wenn dein minihund   eine kaiserschnittgeburt  braucht ,also  bei einem  tierarzt  gebären muß  ? und  dann du  die welpen mit der hand aufziehn mußt, weil die hündin die geburt  evtl nicht überlebt  oder aber ihre  welpen nicht  ernähren ( säugen ) kann?

so eine kaiserschnittgeburt kann bis zu 2000,-€ kosten und die  aufzucht  der  welpen kostet  auch PRO WELPE um die  200,-€minimum-

 alsoBITTE    denke garnicht mehr  darüber nach .. außerdem   sitzen in den tierheimen genügend  kleinhunde,  die  gern vermittelt  werden wollen

AnimeFan00 25.09.2015, 04:36

Ich habe nur einen Rüde und kein Weibchen, dass Weibchen mit was ich ihn decken lassen will, wenn er und sie DECK BEREIT sind, ist bei einer Bekannte

0
dsupper 25.09.2015, 11:47
@AnimeFan00

Na also, du willst deinen Rüden also doch für die sinnfreie Vermehrung von Hunden hergeben - warum bestreitest du es oben so vehement? Dann steh doch auch zu dem, was du mit deinem Hund vorhast!

2
eggenberg1 25.09.2015, 09:49

tut mir leid ,  hatte die frage  verkehrt verstanden , aber  eine löschung  wurde nicht angenommen

0
AnimeFan00 26.09.2015, 08:33

Unter " Deck Bereit" muss man versteehen wenn es der Hund selbst will und nicht ich

0

Was möchtest Du wissen?