Ist mein Helm zu groß?

2 Antworten

Der Abstand vom Polster zur Helmschale ist Deine Knautschzone und die muß zur erwarteten Aufprallgeschwindigkeit passen. Natürlich sieht dann eine kleiner Kopf mit hoher Geschwindigkeit etwas komisch aus weil die Knautschzone proportional zum Kopf größer ist.

Aber da Leute erfahungsgemäß nicht langsamer sind weil sie kleinere Köpfe haben, muß das halt so sein ;o) .

Das ist normal, weil es höchstwahrscheinlich ein Motorradhelm ist. Wenn du (wie ich) einen schlanken Körperbau hast, kommt dir der Helm relativ groß vor, besonders wenn du nur ein T-Shirt anhast. Wenn man dann die Kombi dazu anhat, dann passt es wieder, denn die trägt durch die Protektoren auch entsprechend mehr auf.

Dass der Helm größer als ein Karthelm wirkt ist aber normal, denn die Motorradhelme haben entsprechend mehr Material zur Pufferung beim Aufprall verarbeitet und sind deswegen äußerlich größer. Die Karthelme sind meistens billiger verarbeitet und es gibt auch reine "Karthelme", daher sehen die kleiner aus.

Danke für die Antwort! :) Du hast in der Tat recht, es ist ein Motorradhelm. Das Innenleben ist wirklich deutlich ausgeprägter als bei den Leihhelmen beim Kartfahren: viel mehr Schaumstoff etc.

Beim Fahren selber habe ich meist auch nur Tshirt und Pullover an - keine Protektoren oder ähnliches. Ich fahr nur hobbymäßig, daher brauche ich keinen Rennanzug usw.

Ich muss mich also damit abfinden, dass es etwas dämlich aussieht ;)

0

Was möchtest Du wissen?