Ist mein Halskettenanhänger ein Scientology-Kreuz?

12 Antworten

Als Scientologe würde ich diesen Kreuzanhänger nicht tragen. Entweder würde ich das richtige Scientology-Kreuz (das ja eine spirituelle Bedeutung hat und darum schon nicht beliebig veränderbar oder “versteckbar“ ist), oder eben das schon erwähnte Scientology-Symbol tragen. Beispiele für echten Scientology-Schmuck siehst Du hier: http://lrh-books.com/jewelry/ Ich würde mir wünschen, dass mein Beitrag sachlich entgegen genommen wird. Und vielleicht gelingt Euch das ja auch, wenn ihr mal einem von uns begegnet. Wäre doch mal schön :-)

Ist das der "Gute Straßen, schönes Wetter"-Drill, Tom? Den Kritikern Honig ums Maul schmieren und pseudofreundlich sein, um Akzeptanz zu erreichen?

Auch wenn ihr versucht, so zu schreiben und zu klingen wie normale Menschen (rohes Fleisch in deinen Augen), bekommt ihr es nicht hin. Es wird eher noch unheimlicher und dubioser.

Geh in deine Org und mach ein Auditing. Anschließend gehe nach Hause und denke darüber nach, ob du mit deinen jungen Jahren (insofern die Datumsangabe in deinem Benutzernamen stimmt) nicht doch noch etwas anderes erreichen möchtest, als ein Sektenmitglied zu sein und eine totalitär-militante Psychosekte zu unterstützen, die auf den Ideologien eines willig bösartigen, seine Biographie fast ausschließlich frei erfundenen und drogenabhängigen Scharlatans basiert. Oder überspring das Auditing in der Org und mache dir jetzt Gedanken.

0
@Teegeack

Nein, das ist kein Drill irgendeiner Ausprägung. Ich bin auch nicht pseudofreundlich. Und ich sehe nicht, wo ich in diesem Beitrag irgendeinem Kritiker Honig um's Maul geschmiert haben soll. Kritik habe ich überhaupt nicht thematisiert. Schade ist, dass Du nicht in der Lage bist, diesen Beitrag als das hinzunehmen, was er ist: eine Antwort auf die Frage der Fragestellerin. Und etwas anderes gehört hier überhaupt nicht hin. Ich habe in keiner Weise missioniert oder mich positiv (Honig) oder negativ (rohes Fleisch) geäußert. Ich musste mich dazu noch nicht einmal besonders verrenken. Ich frage mich (nicht Dich): was soll also dieser aufgeregte Ton in Deiner Antwort? Um es nochmal klar zu sagen: Angriffe und harte Worte finde ich nur in Deinem Kommentar, nicht in meiner Antwort. Unheimlich? dubios? Was maßt Du Dir an, mir vorzugeben, ob und wann ich Auditing mache? Das interessiert die Frau mit dem Kreuz um den Hals kein Stück. Du darfst Deine Meinung haben, klar. Darf ich auch meine Meinung haben? Klar. Du hältst uns für gedankenlose Idioten, und wirfst uns vor, wir würden alle "normalen Menschen" (??) für rohes Fleisch halten. Finde ich unheimlich und dubios, um mal Deine Worte zu benutzen. Nur darum geht es hier gerade gar nicht. Ich glaube nicht, dass Dein Kommentar dieser Frage und ihrer Fragestellerin hilft. Wenn sie sich distanzieren möchte von Scientology und darum sicher gehen will, ob sie das (in ihren Augen) "richtige" Kreuz trägt - warum soll ihr das nicht jemand beantworten, der ganz einfach sagt: hey, ich bin Scientologe, und das was Du hast, ist kein Kreuz von uns, unseres sähe anders aus, guck hier , so sieht es aus (siehe oben). Fertig. Kein Bashing, stattdessen eine klare Antwort.

0

Ich würds als normales Kreuz ansehen, weil das Kreuz von Scientology ist ja nur eingeritzt, und das normale Kreuz dessen Form der Rest der Kette hat, hat nichst mit dieser Organisation zu tun. Ausserdem ist es dein Kreuz und das was du damit verbindest!

Gemessen daran, dass viele Kreuzeskettenträger nicht einmal mehr die Bedeutung des Kreuzes nachvollziehen oder respektieren können, kannst du dieses Kreuz auch weiterhin unbesorgt tragen. - Wer sollte schon den feinen Unterschied der eingravierten Symbolik herauslesen können? - Ein Scientologe vielleicht, aber die sind glücklicherweise nicht so häufig.

Außerdem hat jedes Symbol nur die Bedeutung, die man hineinlegt. - Trägst du sie also, als Zeichen deines Glaubens, auch an Jesus Christus, dann trage sie mit Stolz. - Verhalte dich dann allerdings auch entsprechend deinem großen Vorbild. Trägst du sie nur als Schmuck ohne Inhalt, würde ich sie an deiner Stelle allerdings ablegen und zu einem anderen Symbol greifen. - Nichts ist peinlicher, als vermeintlicher Christ angesprochen zu werden und keiner zu sein. - Ich mache das manchmal, wenn's in die Situation passt.

Interessant! Und wann passt sowas in "die Situation"?

0

Das ist ein Kreuz mit acht Spitzen, wie es bei den Scientologen im Gebrauch ist. Aber für Dich bedeutet es ja etwas anderes, also trag es. Das eigentliche Symbol der Sc. ist ja auch das doppelte Dreieck mit dem "S".

Hallo Fuxx84. Dies ist mit Sicherheit kein Scientology Kreuz. Trage es weiterhein ganz dicht an deinem Herzen und sei dir immer der Bedeutung des Kreuzes bewusst. Liebe Grüße vom Seestern *

Was möchtest Du wissen?