Ist mein Gehalt gerechtfertigt?

3 Antworten

Würde es als angemessen bezeichnen. Deine Ausbildung ist für die Entlohnung nur relevant, wenn du auch auf deren Grundlage angestellt bist.

Wahrscheinlich könntest du mehr bekommen, aus deiner Beschreibung ist ja der Umfang der einzelnen Tätigkeiten nicht ersichtlich.

Kenne aber Viele, die deutlich weniger verdienen als du, bei etwa ähnlichem Aufgabenspektrum.

Was könnte mann noch rausholen?

0

man

0
@Patric86

Mh kommt auf deinen Chef an und wie wichtig du Ihm bist. Und wie gesagt, welchen Umfang deine Aufgaben haben.

Marketing in einem kleinen Familienbetrieb ist was anderes als Marketing in einem größeren Mittelständler, ebenso das Personaling und der QMB.

Bei meinem Chef würdest du n knappen 1000er weniger bekommen. Bei einigen unserer Kunden evtl. 500 mehr.

Ich wär zufrieden mit deinem Geld :)

0

Für die Aufgaben ein absolut angemessenes Gehalt (weitere Fortbildungen usw. stehen ja erstmal nicht unbedingt zur Debatte ^^)

Evtl. Studium

0

Finde es persönlich zu wenig bei diesen Umfang.

Technischer Fachwirt / Technischer Betriebswirt - Vor- und Nachteile?

Hey Leute,

ich hab letztes Jahr meine AP zum technischen Systemplaner erfolgreich abgelegt. Derzeit informiere ich mich über eine Weiterbildung zum technischen Fachwirt/Betriebswirt, da ich etwas mehr über die Wirtschaft erfahren möchte. Jetzt ein paar Fragen bzgl. der Weiterbildung und dem anschliessenden Berufsleben:

Vorab mal kurz mein Plan:

Arbeite derzeit als technischer Systemplaner möchte somit nebenbei einen Lehrgang zum technischen Fachwirt machen. (Dauer: 2 Jahre - Teilzeit) Anschliessend an den Fachwirt möchte ich gleich den technischen Betriebswirt in Vollzeit machen.

So jetzt meine Fragen:

1) Ist es überhaupt rentabel den Lehrgang zu machen, welche Erfahrungen habt ihr gehört / gemacht? Hab sowohl positvies als auch negatives gehört?

2) Ist der Technische Fachwirt mit dem Industriemeister gleichgestellt?

3) Ist der Technische Betriebswirt mit dem Wirtschaftsingenieur gleichgestellt? Wenn ja, verstehe ich nicht ganz wieso Studenten 4-5 Jahre studieren um WI. zu zu werden? Irgendwas passt da nicht!

4) Aus finanzieller Sicht? Natürlich bringt es mir keine Millionen, aber kann ich mit kleinen oder enormen Gehaltssteigerungen rechnen? Durchschnitt im Bayern liegt ja laut gehaltsvergleich.de bei ca. 3200€ - Brutto

5) Benötigt man zum technischen Betriebswirt - den Lehrgang des Technikers? Nicht oder? Das steht nämlich im Techniker-Forum so drin?

Wäre nett, wenn ihr ein paar Worte dazu findet :-)

Gerne auch generelle Anmerkungen bzw. der Thematik.

Besten Dank

Gruß

...zur Frage

Bekomme keine Job

Hallo Leute ich bekomm keinen job, bin 36, Ausbildung als zweiradmechaniker, danach 2 Jahre im Einzelhandel als Mechaniker und Verkäufer, zwischendurch paar kleinere jobs, dann Chemieindustrie 5,5 jahre in der Produktion, dann Weiterbildung 1 jahr industriemeister Metall und QMB, dann noch 9 Monate Technischer Betriebswirt. Dann war ich 2 Jahre Serviceleiter, mit weiterbildung KSS beauftragter und jetzt bin ich seit 1,5 Jahren ohne Job. Dazu muss ich sagen das ich in den jahren zwischendurch immer mal arbeitssuchend war.

Entweder wird mir gesagt das ich überqualifiziert bin oder meine Kenntnisse nicht reichen, oder ich oft Jobs gewechselt habe.

Hab schon angeboten Praktikum zu machen, und schwer arbeiten ist auch kein Problem, aber bekomme nur absagen wenn überhaupt.

Habt ihr tipps was ich noch machen kann.

...zur Frage

Welches Gehalt kann ein Betriebswirt mit 5 Jahren Berufserfahrung fordern?

Hallo,

Beispiel: Betriebswirt, 30 Jahre alt, 5 Jahre Berufserfahrung, Studium: Schwerpunkt Marketing/Controlling.

Was könnte man Brutto im MOnat verlangen?

danke

Marc

...zur Frage

Mit was für einem Gehalt kann man als BWL-Student, bei einem Praktikum (Pflichtpraktikum 4. Semester) im Personal oder Marketing-Bereich bei Mercedes rechnen?

Frage steht im Titel

...zur Frage

Kann ich das gleiche Gehalt verlangen wie meine Kollegen?

Ich gehe nächsten Donnerstag mit meinem Chef essen. Dort möchte ich auch über mein Gehalt sprechen. Derzeit sind es bei mir 3300 € brutto.

Ich bin 30, Fachwirt (also kein Studium)und arbeite seit 6 1/2 jahren in der firma. Bin seit einem halben Jahr Produktmanager, genau wie meine beiden Kollegen.

Kollege A ist 50 Jahre, verdient 4.000 € brutto und ist Betriebswirt.

Kollege B ist 36, verdient ca. 4.400 € und ist auch Betriebswirt.

Wir haben alle die gleiche Verantwortung. Meine Kollegen sind erst seit knapp 2 Jahren in der Firma.

Was kann ich als neues Gehalt verlangen?

...zur Frage

Lohnt sich ein IHK Betriebswirt nach einem Fachwirt?

Hey,

Ich habe den Handelsfachwirt gemacht und überlege, jetzt noch den Betriebswirt der IHK Vollzeit anzuhängen. Kurz zu meinen Zielen/ Wünschen. Ich habe im Einzelhandel gelernt und danach eben den Fachwirt gemacht. Mein eigentliches Ziel ist es, etwas Abstand vom direkten Handel zu bekommen, ich möchte also nicht mehr im Verkauf stehen. Was mich sehr interessiert sind einfache Bürotätigkeiten/ Marketing und Personal. Es ist außerdem nicht mein Ziel in einer großen Firma richtig Karriere zu machen. Mir würde ein kleines/ mittelständiges Unternehmen reichen, mit ein bisschen Verantwortung und einem Nettolohn ab 1600 Euro mtl. Also einfach Mittelklasse würde ich sagen.

Meine Überlegung wäre jetzt, da ich nicht studieren möchte (aus zeitlichen und finanziellen Gründen), eben den Betriebswirt zu machen. Damit wäre ich eben etwas "besser" aufgestellt als andere mit "nur" einer Ausbildung (gegen Studium hat man natürlich keine Chance) und vor allem wäre ich offener, was den Arbeitsbereich angeht und es vielleicht auch in die Industrie schaffen könnte und vom Handel weg komme.

Im Internet findet man leider sehr wenig zu diesem Thema, da alles was man findet "Werbung" für den Betriebswirt ist, von Akademien, die ihn anbieten. Es wäre natürlich nützlicher zu wissen, wie das Personaler/ Firmenchefs so kennen/ beurteilen und schätzen? Vielleicht hat auch jemand allgemein Erfahrungen zum Betriebswirt selber und den Jobcancen danach etc.

Freue mich über jede Info :)

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?