Ist mein Garagenvermieter berechtigt, seine 19 % Umsatzsteuer auf die Garagenmiete aufzuschlagen?

5 Antworten

Umsatzsteuer ist nur bei gewerblicher Vermietung fällig. Das wäre korrekt. Bei einer Privatvermietung hat die nichts zu suchen.

Auch bei Garagen und Stellplätzen fällt die Umsatzsteuer an.

0

Garagenvermietung ist immer (!) gewerblich.

0

Wenn er Umsatzsteuer verlangt, hat er nichts davon, die müsste er nämlich an das Finanzamt abführen. Und wenn Du die Garage separat von Deiner Wohnung gemietet hast, ist die Vermietung auch Steuerpflichtig und er muss die Steuer erheben. (Auch schon vorher)

Wenn er die Garage gewerblich vermietet (also wenn er praktisch eine Firma zu diesem Zweck hat), dann ja. Dann muss er diese gegenüber dem Finanzamt wieder abführen!

Was möchtest Du wissen?