Ist mein Freund untreu?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gibst ihm ne Chance? Wundert mich das Er dir noch ne Chance gibt?

Mal ganz ehrlich, mit wie vielen Kerlen schreibst du so? Wenn dich n attraktiver Kerl anschreibt und sehr sympatisch ist, würdest du dich doch auch auf einen Chatt einlassen.

Ihr habt euch gestritten. Er denkt über eine Trennung nach. Jetzt schreibt ihm ein nettes und hübsches Mädchen. Wäre schön blöd wenn er das jetzt ablehnt. Bietet sich doch die Möglichkeit glücklich zu werden.

Nenn mir eine Frau die in so einer Situation nicht genau so wie er gehandelt hättet?

Das ihr da eure Spielchen mit ihm getrieben und ihn "getestet" habt, ist extrem pervers und abartig. Es zeugt von einem ziemlich miesem Charakter eurer Seits.

Zumal das Ergebnis nicht aussagekräftig ist. Ihn dann noch dafür abstrafen zu wollen, schießt dem Faseß den Boden weg. Ich bin schockiert!

Da würde ich als dein Freund, dir kein Stück weit mehr vertrauen können. Auch deine Eifersucht und ständigen Unterszellungen (wenn auch unausgesprochen), torpedieren eure Beziehung.

Solche Gedanken wie du, macht sich ein gesunder Mensch nicht über seinen Partner. Für deinen Partner ist das sehr belastend und ungesund!

Du wirst dringend an dir arbeiten müssen! Weniger nur an dich denken und etwas selbstloser werden. Auch keine Manipulativen Spielchen mehr spielen. Ein gesunder Mensch tut so etwas nicht.

Hoffe mein Feedback hilft dir/euch weiter und das meine Kritik dich nicht verletzt.

Alles Gute und liebe Grüße

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe viel Zeit investiert diese Fragen zu verstehen

Dankeschön für deine Antwort. Ich kann es auch gut verstehen und ich weiß, dass es nicht verletzend gemeint war, es hat mich trotzdem irgendwie verletzt, aber das liegt einfach an mir weil mich das selbst an mir stört, dass ich so bin. Ich möchte eine bessere Freundin sein.

Ich weiß, dass es nichts schlimmes ist wenn er mit anderen Mädchen schreibt, aber es hat mich stutzig gemacht, dass er sich aktiv Tinder - eine Dating App - runtergeladen hat während wir noch zusammen waren.

Ich habe meine Freundin nicht gebeten ihm zu schreiben.. sie hat es mir im Nachhinein erzählt. Ich war ihr in dem Moment dankbar, fand es aber auch irgendwie seltsam.

Trotzdem weiß ich, dass ich da an mir arbeiten muss, deshalb habe ich hier diese Frage gestellt um einerseits die Bestätigung zu bekommen, dass ich mir zu viele Gedanken mache und andererseits Tipps zu bekommen, wie ich mich ändern kann und mein Vertrauen aufbauen kann.

Du hast mir geholfen. Danke.

0
@amilia337

Tut mir Leid das ich deine Gefühle verletzt habe. Versuchen wir es mal so herum. Schau mal, du hast reflektiert das etwas nicht rund läuft und in dem du hier um Hilfe bittest, zeigst du den Willen, etwas ändern zu wollen. Das ist etwas tolles, das nur sehr wenige schaffen. Versuch dich nicht bedroht zu fühlen. Klar, wenn man sich auf jemanden einlässt, macht man sich verletzlich und angreifbar. Das du Angst hast ist nachvollziehbar. Du solltest aber so gefestigt sein, das diese Gefühle dich nicht beherrschen und nicht dein Handeln beeinflussen. Sonst kann es sein das du aus Angst davor das die Beziehung kaputt geht, du ungewollt selber dazu beitragen, das es überhaupt erst so weit kommt. Das ist das woran ich arbeiten würde. Statt mich von Ängsten beherschen zu lassen, konzentriere dich auf die positiven Punkte. Eine tolle Zeit gemeinsam haben, tolle Dinge gemeinsam erleben, vor allem die gemeinsame Zeit genießen und was mal war hinter dir lassen und nicht wieder auskramen. Reden ist auch wichtig. Sprich nicht unbedingt über deine Ängste. Sprich über tolle Momente in der Beziehung. Sich gemeinsam zu erinnern kann eine Beziehung stärken. So kannst du deiner Unsicherheit entgegen arbeiten. Ein Schutz vor einem gebrochenem Herzen ist das nicht. Sollte er dich enttäuschen, ist das kein Weltuntergang und nix vor dem man Angst haben sollte. Eine Trennung macht dich reifer und bringt divh vielleicht sogar näher an Mr. Right? Trennung und Kummer gehören dazu und sind Dinge an denen wir wachsen. Versuch das lockerer zu sehen und genieß die Zeit die ihr habt um so mehr. Hoffe so konnte ich dich erreichen ohne dir weh zu tun. Liebe Grüße

1
@JoshiBecher

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das ist gerade meine erste richtige Beziehung und zur Zeit kann ich wegen der aktuellen Situation kaum was mit meinen Freunden unternehmen und habe fast nur Online-Unterricht, weshalb ich mich zur Zeit oft alleine fühle. Ich habe momentan das Gefühl wenn ich meinen Freund verlieren sollte, dann bin ich ganz alleine, ich denke deshalb habe ich vielleicht auch so Angst davor. Aber du hast natürlich Recht, dass ich durch diese grundlosen Sorgen unsere Beziehung letztendlich zerstören könnte, das will ich auf keinen Fall und ich ärgere mich da auch über mich selbst! :( Vielleicht habe ich zur Zeit auch einfach zu viel Zeit dafür, mir sinnlos über die Vergangenheit Sorgen zu machen. Es hat mir sehr geholfen, hier alles aufzuschreiben und deine Einschätzung hat mir „die Augen geöffnet“, das habe ich gerade gebraucht. Ich werde mich auf die schönen Seiten unserer Beziehung und auf die anderen Bereiche meines Lebens konzentrieren und wieder optimistischer und selbstsicherer sein. Danke!

0

Wenn er mit dir keine Beziehung will dann wäre er nicht länger mit dir zusammen also zerbrich dir entweder weiter den kopf darüber oder mach einfach das beste draus und zeige ihm deine liebe

Aus meiner Sicht ist das eine dumme Aussage.

Wenn er sich schon Gedanken gemacht hat, mit Dir Schluss zu machen, würde ich mir weniger Gedanken über Tinder als über die Aussage an sich machen.

Ich habe das Gefühl ich reiche ihm vielleicht nicht.

Wie wäre es, wenn ihr miteinander sprechen würdet ?

Ich möchte ihm wirklich vertrauen und er ist im „echten Leben“ so ein wundervoller Freund, macht mir oft Komplimente und er versteckt auch nie sein Handy , verhält sich auch nie verdächtig oder so

Dann solltest Du mal an Deinem Vertrauen arbeiten.

Mangelndes Vertrauen kann durchaus belastend für eine Beziehung sowie ein Grund für die Beendigung sein.

Vielleicht wollte er, als das gewesen ist, nur seinen "marktwert " testen. So lange er sich nur auf harmlose Weise mit Mädels schreibt, ist es ja ok. Aber der Stachel sitzt bei dir fest und dein vertrauen ist angeknackst.

Halte dir eure Beziehung vor Augen. Hast du Grund an ihm zu zweifeln oder läuft es gut zwischen euch? Wenn ja, versuche Frieden mit dem gewesenen zu schließen und hab vertrauen zu ihm. Sonst wird das eure Beziehung langsam aber sich vergiften.

Findest du ich reagiere über, sollte ich mir keine Sorgen machen?

Ich habe eigentlich keinen Grund zu zweifeln, zur Zeit läuft es besser denn je, er nimmt sich Zeit für mich obwohl er wegen seiner Arbeit kaum Freizeit hat, ist süß zu mir, baut mich auf und wir lachen und reden viel zusammen und haben uns auch schon länger nicht mehr gestritten. Das macht mich auch glücklich. Vielleicht habe ich gerade deshalb auch Angst ihn zu verlieren, oder dass es nicht so schön sein kann, wie es scheint. Ich ärgere mich so über mich, dass ich es nicht einfach genieße! :( Aber ich denke, ich bekomme das schon hin.. vielleicht ist es normal mal zu zweifeln, da muss ich nur schnell wieder rauskommen! ^^

Danke dir für deine Antwort :)

1
@amilia337

Nein du reagierst nicht über. Gerade weil ihr so eine tolle Beziehung habt, hast du Angst ihn zu verlieren. Du liebst ihn sehr, deshalb bist du eifersüchtig.

Aber lass es darauf beruhen. Vergiss was war. Konzentriere dich auf euch beide und auf das was eure liebe stärkt! Misstrauen tut das nicht. Ich wünsche euch beiden alles gute und freut euch über eure tolle Beziehung. Liebesglück ist nicht jedem menschen vergönnt.

1
@Enigma068720

Vielen lieben Dank, das musste ich gerade hören. So werde ich es machen! :)

1

Du wirst mit der Angst leben müssen oder aber, du trennst dich von ihm.

Ein Gespräch könnte helfen.

Was möchtest Du wissen?