Ist mein Freund ein Mietnomaden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erstens geht das die nachbarin gar nichts an. zweitens ist ein mietnomade kriminell s.u.dein freund darf dich besuchen so oft er will. du wohnst doch in keinem mädchenwohnheim oder?

Nein, ein Mietnomade ist jemand, der einfach verschwindet, obwohl er Mietschulden hat. Aber Ihr solltet Euch entscheiden

ein Mietnomade ist jemand, der keine Miete zahlt und zudem noch die Wohnung wie in einem Saustall hinterlässt.

Im Gegensatz zu den anderen Antworten hier:

Besuch bis 6 Wochen muss ein Vermieter dulden. Ist dein Freund z.B. jeden Tag in der Woche bei dir, wird das nicht mehr als Besuch ausgelegt und der Vermieter ist berechtigt, ggf. die Nebenkosten wie Wasser und Müll für 2 Personen abzurechnen.

Was kann ich meinem Freund zum Jahrestag schenken?

ich weiß nicht was ich meinem Freund zum Jahrestag schenken soll. Mir gehen die Ideen aus. Letztes Jahr hab ich ihm ein Bilderrahmen geschenkt mit unseren Bildern und ein Parfümset und ein Pflegeset und so Kleinigkeiten geschenkt. Was könnte man noch so seinem Freund zum Jahrestag schenken ??? Schreibt mir was ihr schenken würdet ??? Danke :DD

...zur Frage

kind pinkelt im garten

mein sohn (3 jahre) hat neulich mal gegen einen baum in unserer miterwohnanlage gepinkelt. ich weiß, ist nicht schön, aber er ist halt erst 3. ;-) eine nachbarin hat sch darufhin beim vermieter beschwert udn es gab deswegen rieigen zoff hier.

wie sieht es rechtlich mit "öffentlchem urinieren" aus, wen kleinkinder es tun? ich meine er ist erst drei und gerade dabei sein "bestes stück" unter kontrolle zu bringen, im sinne von stubenrein werden ;-)

...zur Frage

Hundesteuer kann der Vermieter das prüfen lassen?

Hallo. Ich hab da mal ne Frage. Vorgestern war ich bei meinem Vermieter und der erzählte mir das eine Mieterin sich wegen unseren Hund sich beschwert hat da er ständig Jauelt. Das es so ist weiß ich, da sie es auch tut wenn wir daneben sitzen. Mir kamm dan die doofe Frage in den Kopf ob der Vermieter in erfahrung bringen kann ob wir den Hund auch angemeldet haben. Keine Sorge er ist pflichtbewust angemeldet.

...zur Frage

Hausverbot - Vermieter

Also ich miete ein Zimmer in einer WG. Ab und zu an Wochenenden kommt ein Freund von mir vorbei und da sind wir manchmal etwas zu laut, was aber nicht jeder WG-Bewohner so sieht. Ein WG-Bewohner, dem es nicht gepasst hat, hat sich beim Vermieter beschwert, dass es immer zu laut sei, wenn dieser eine Freund da ist. Kurz darauf hatte ich ein Gespräch mit dem Vermieter und dieser sagte zu mir, dass dieser Freund jetzt Hausverbot hat, aufgrund der Beschwerde dieser einen Person, die sich beschwert hat. Das Hausverbot hat der Vermieter diesem Freund in keiner Weise persönlich mitgeteilt. Meine Frage ist jetzt: Darf der Vermieter das machne? Habe ich nicht das Hausrecht und damit das Recht darüber zu entscheiden wer zu mir kommt oder nicht solange ich Mieter bin?

...zur Frage

Anforderungen an Mieter einer Mietswohnung?

Ich habe ein relativ neues Mehrfamilienhaus geerbt. Es beinhaltet drei Mietswohnungen die ich nun gerne vermieten möchte.

Darf ich als Vermieter folgende Anforderungen an die potenziellen Mieter stellen oder bewege ich mich da rechtlich auf dünnem Eis:

  • Nichtraucher
  • keine Kinder
  • keine Tiere (auch keine Katzen, Vögel usw.)
  • makeloses Führungszeugnis sowie Bonität
  • geregltes Einkommen

Kann ich mir auch Belege zeigen lassen wie Schufa Auskunft, Führungszeugnis, Arbeitsvertrag, Lohnabrechnungen und ggf. Kontakt zu dem Arbeitgeber und aktuellem Vermieter aufnehmen?

Ich habe diesbezüglich noch keine Erfahrung und möchte mir keine Mietnomaden oder Hartz IV Empfänger ins Haus holen, da ich selber eine der Wohnungen beziehen werde nach Renovierung des Hauses.

Danke vorab.

...zur Frage

Muss der Mieter seine Heizkörper selber entlüften?

Einige Heizkörper werden in unserer Wohnung nicht richtig warm bis unten, manche nur zur Hälfte (wir wohnen im Dachgeschoss). Selbst wenn sie voll aufgedreht sind, ändert sich ausser Rauschen und Gluckern nichts.

Wir haben einen Hausmeister mit im Aufgang wohnen. Weil er zum Einzug auch einmal behilflich war und die Heizkörper entlüftet hat, bin ich davon ausgegangen, dass ich ihn auch jetzt wieder um Hilfe bitten kann. Eben hat er mir aber mitgeteilt, dass sich jeder Mieter selber darum zu kümmern hat. Wie sieht die Rechtslage aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?