Ist mein Fehler unverzeihlich?

17 Antworten

Ich glaube nicht, dass das viel mit deinem Verhalten an diesem Tag zu tun hatte, dass er mit dir Schluss gemacht hat. Es war wohl eher nur Mittel zum Zweck, weil die Beziehung eh am Ende war. Mal ehrlich, wenn einer dem anderen egal ist und er sich gar nicht mehr meldet, der Junge das Mädchen irgendwo alleine lässt, wo es sich nicht auskennt und so, dann ist das keine Beziehung mehr. 

Dein Verhalten an dem Tag war eben so wie du es empfunden hast, du hattest ja dein gutes Recht, angepisst zu sein. Die Beziehung hätte es vielleicht eher gerettet, wenn du mal vernünftig mit ihm geredet hättest, aber bei so einem kannste froh sein, dass es vorbei ist.

Jungs mögen keine Mädels, die ihnen hinterherlaufen. Melde du dich auch nicht mehr bei ihm und vielleicht kommt er dann wieder bei dir angekrochen, aber dann brauchst du ihn schon nicht mehr und sagst ciao baby :)

Nein, ganz und gar nicht! Wenn er dich als "Partnerin" liebt, hätte er Verständnis gezeigt und mehr Zeit für dich beschaffen. Das ist schon gut so, du wirst bestimmt einen besseren Partner finden ;) Du hast jemand besseres verdient!

LG 

Ihr solltet in Ruhe über Eure Missverständnisse reden! Ihr habt beide Mist gebaut: Du warst so in Dir gefangen, dass Du gar nicht mitbekommen hast, dass Dein Freund tatsächlich den Nachmittag mit Dir verbringen WOLLTE und nicht musste! Schade, dass Du nicht über Deinen Schatten springen konntest und mit ihm Spaß haben konntest. Klar war er dann auch irgendwann frustriert und hat sich seinem Handy im Bus gewidmet. Ich wette aber, dass auch er ein schlechtes Gewissen hat, weil Du herumgeirrt bist. Das trug natürlich nicht zu einer guten Laune am Abend bei - das kann ich verstehen: Wenn man in die Schße greift, dann richtig.

Sprich mit Deinem Freund. in Ruhe. Ihr habt ja beide Recht und Unrecht! Sieh Deinen Fehler ein und ich wette, Dein Freund wird sich auch entschuldigen.

Wie geht man an eine mögliche Beziehung ran?

Hi zusammen,

ich hab keine Erfahrungen mit Frauen gemacht und keine Beziehung gehabt bisher. Ich studiere und ein Mädel hat sich zu mir gesetzt und bisschen geflirtet. Ich find sie mega nett und ich denke sie tickt wie ich und wir passen gut zusammen.

Jetzt bin ich aber sehr schüchtern bzw. sozial absolut "ungeeignet" um zb. ein Gespräch zu führen und am laufen zu halten. Ich bin sehr selbstbewusst und ich denke liebenswert. Ich würde mir auch eine Beziehung wünschen und das Mädel näher kennenlernen. Ich weiß aber nicht wie

Ah wir haben dann zwischendurch bisschen geflirtet und jeder hat dann sein Zeug gelernt

...zur Frage

Tochter ist lesbisch HILFE?

Meine Tochter hat sich vor ein paar Tagen vor mir und meinem Mann geoutet.Sie ist 22 Jahre alt. Die Nachricht gat uns beide sehr schockiert und entsprechend heftig waren unsere Reaktionen. Ich hatte sie bisher immer für eine sehr feminine und normale junge Frau gehalten. Als sie das sagte hatte ich einen kleinen Zusammembruch. Mein Mann wurde sehr wütend. Abscheinend hatte sie eine andere Reaktion erwartet denn sie musste weinen. Wir sind eine sehr gläubige Familie allerdings tolerieten ich und mein Mann homosexualität solange sie nicht in unserem engsten Umfeld stattfindet. Bei unserer Tochter verkraften wir es aber einfach nicht weil es mit unserem restlichen Leben einfach nicht zu vereinbaren ist. Ich bitte alle die soweit gelesen gaben sich Kommentare zum Thema Homophobue etc. zu sparen. Sie werden damit weder uns noch unserer Tochter helfen. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

Ich und mein Mann sind uns einig das wir unsere Tochter in dieser Lebensweise nicht unterstützen und auch nichts damit zu tun haben wollen, und möchten sie bitten auszuziehen. Sie hat wie wir erfahren haben eine Freundin und sie verdient auch bereirs sehr gut deshalb denken wir das sie durachaus fähig ist auf eigenen Beinen zu stehen. Da sie allerdings nach ihrem Coming out emotional sehr angeschlagen war möchten wir ihr das so sanft beibringen wie möglich. Meine Frage ist jetzt: Wie? Wad können wir sagen?

Ausserdem müssen wir all das auch unserer jüngeren Tochter erklären. Sie ist 15. Trotz des altersunterschieds haben meine Töchter eine sehr enge Verbindung. Demensprechend schwer wird es sein ihr zu erklären warum wir das machen. Sie liebt ihre Schwester sehr und warscheinlich wird es sie sehr hart treffen. Wie sollen wir ihr das erklären? Zumal sie noch so jung ist. Ich möchte nochmal daraufhinweisen das unsere entscheidung bezüglich unserer Tochter feststeht und die Kommenrare hier nicht daran ändern werden. Ich möchte lediglich um tipps bitten wie wir all das unserem Töchtern erklären sollen. Ich bin für alles schon im Vorraus sehr dankbar.

...zur Frage

Meine Freunde zocken nur noch und haben keine anderen Interessen

Grüssen,

Ich habe das Problem dass meine Kumpels, mit denen ich in die selbe Klasse gehe, nur noch Spiele wie LoL, Battlefield und CoD spielen, nur noch am PC hocken und keine anderen Interessen mehr haben. Besonders mein bester Kumpel. Wenn wir uns in der Pause treffen um miteinander zu reden, quatschen die nur über League of Legends mit den Begriffen und Abkürzungen von LoL und ich verstehe kein Wort. Wenn ich mit meinem Kumpels was machen will wie z.B. Basketball spielen sagen die immer dass sie keine Zeit haben oder was anderes machen müssen. Ich hab zwar auch Freunde aus der Parallelklasse die zwar wie ich auch mal zocken aber auch Sport treiben und mit mir was unternehmen.

Meine Frage lautet jetzt: Wie kann ich meine Freunde davon überzeugen dass LoL nicht dass Leben ist und dass sie wieder was mit mir machen.

Danke für jede Antwort :-)

...zur Frage

Mein Freund ist süchtig. Hilfe 😕?

Mein Freund ist 20 und macht fast nichts Anderes ausser zocken. Jedes Mal wenn wir uns treffen wollen, heisst es "heute hätt ich n Turnier/Zockerabend. Langsam hab ich da echt keine Lust mehr drauf. Ich hör immer nur zocken zocken zocken.. Wir verbringen kaum noch Zeit untereinander.. Wenn ich ihm dann absage, muss ich mir folgende Anschuldigungen anhören "Du bist ne beschissene Freundin ! Unterstützt mich nicht bei dem was mir wichtig ist ! Sch Egoistin!" Er sagte mir auch einmal eiskalt ins Gesicht, dass ihm das Zocken wichtiger sei als ich😔 Ich weiss einfach nicht mehr weiter 😕

...zur Frage

Tipps für lustigen Abend?!

Meine Freundin hat mich vor kurzem dazu eingeladen ein Paar Kumpels von ihr zu treffen (insgesamt waren wir 3 Jungs und 2 Mädchen - 15-18 Jahre) und beim ersten und zweiten Treffen haben wir eine Art "Spiele Abend" gemacht, sie bittet mich darum den dritten Abend zu planen, was kann man noch tun? PS: Einen Film wollen wir auch nicht gucken, denn da sitzt man blöd rum. Es sollte schon etwas spannendes sein. Danke!

...zur Frage

Hilfe! im kino seine hand nehmen und danach?

Also folgendes: ich hab mir vorgenommen den ersten Schritt (4. Treffen mit nem Kumpels im kino) zu machen und seine Hand im film zu nehmen da er sehr schüchtern ist. Nun weiß ich nich wie ich mich danach verhalten soll:( wenn wir nämlich raus gehen lösen sich unsere Hände wieder und dann bringt er mich zum bus. Meine frage: soll ich auf dem weg zum bus nochmal seine Hand nehmen?! (Er wird es nicht machen zu 100% da er totaaal schüchtern ist! )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?