Ist mein Einleitungssatz für Englisch gut?

2 Antworten

The novel "The Australian Connection" published (Hier fehlt eine Präposition.) 1994 by Paul Steward (Satzstellung) deals with a young boy, called Alex Reid, who meets his father Tom for the first time after sixteen years. Alex did not see (Grammatik) his father since he is (Grammatik) 2 years old (kein Komma) because his parents are divorced.

Das Fettgedruckte muss korrigiert werden. Ich hoffe, ich habe nichts übersehen.

Für das Vokabular und die Rechtschreibung empfehle ich ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com,

für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de - und Finger weg vom Google Übelsetzer und seinen tr.tteligen Kollegen!

:-) AstridDerPu

Wie wäre denn die folgende Einleitung:

The novel "The Australian Connection" by Paul Steward deals with a young boy, named Alex Reid, who meets his father Tom for the first time after sixteen years. Alex didn´t see his father since his parents divorced when he was a 2 years old child.

0

Der erste Satz ist gut,aber der zweite wirkt irgendwie komisch.So etwas wie "The divorce of his parents did't let him see his father since he was 2 years old" würde finde ich besser passen.

Was möchtest Du wissen?