Ist mein Date pervers?

14 Antworten

Ein Punkt, der bisher noch nicht genannt wurde ist, dass "Latexvorliebe" nicht nur mit Perversität gar nichts zu tun hat, auch nicht mit der technischen sexuellen Praxis, sondern mit optischen/gefühlsmässigen Vorlieben. Menschen, die auf Latex "stehen" mögen das Material vor, beim,nach dem Sex gerne am Partner und an sich selbst - so wie manch anderer Leder liebt, seinen Partner in sexy Unterwäsche, Männer stehen auf bestimmte Kleider (Frauen auch). Der beste Terminus für diese Vorlieben im Sexuellen Bereich ist "Fetisch" (Und so ein Fetisch ist auch nicht pervers)

nein es ist nicht pervers, aber auch nicht ganz normal, geschmacksache, wenn es einem gefällt ist es normal, wenn nicht muss nicht pervers sein.

Tja, wenn Du mal nicht so neugierig wärst... dann würdest Du es so richtig schön pervers finden können.

Wie wäre es denn damit: Du triffst Dich ein zweites Mal mit ihm in ungestörter, aber öffentlicher Atmosphäre und sprichst ihn auf seine Vorliebe erneut an. Da er ja offen damit umgeht, kannst Du ihm sagen, Du hättest keine Vorstellungen, was er von seiner Partnerin in diesem Punkt erwarte, und er soll Dir seine Latex-Vorliebe mal näher erklären. Und je nachdem, was und wie er es Dir erzählt, kannst Du entscheiden, ob Du das mal ausprobieren möchtest oder den Typ lieber abfahren läßt.

Mein Mann ist ein "BABY!" (..und will als solches behandelt werden..)

Mein Mann (30) und ich (27) sind seit 5 Jahren verheiratet. Um mehr „PEPP“ in unser Liebesleben zu bringen, sollte jeder seine geheimsten, erotischen Wünsche aufschreiben und als Geschenk mit einem „Hinweis“ verpacken. Sein größter Wunsch wäre es mit Nuckelflasche, Windel und Gummihose wie ein Baby behandelt zu werden. Ein Still-BH verdeutlichte die Ernsthaftigkeit seines Verlangens: „Als MAMA gebe ich ihm die Brust und das Fläschchen. Ich wickle ihn mit Pampers und Gummihose, die er alsBaby natürlich einnässt. Mit dem Beruhigungsschnuller im Mund stecke ich ihn in` s Bett. Wenn das BABY artig war und den Schnuller nicht ausgespuckt hat, darf es nach dem Mittagsschlaf mit den Legosteinchen spielen...“ Er gestand mir, dass er dieses Verlangen schon seit dem Jugendalter hat und es bis heute heimlich auslebt. Er zeigte mir eine Babytasche mit Schnuller und Flasche, Lätzchen und Gummihose. Alles für Erwachsene. Sogar ein richtiger Strampler und Spielzeug, wie Teddy, Rassel und Quitschentchen gibt es. Angeblich sei seine „infantile Neigung“ garnicht so selten und nur Ausdruck von Liebe und Geborgenheit; Dominanz und Unterwerfung! Wie soll ich jetzt damit umgehen? Was ist INFANTIL? Warum hat er dieses Verlangen? Soll ich ihm seinen Wunsch erfüllen und MAMA für ihn spielen? Ich liebe ihn, möchte ihm helfen und ihn NICHT für seinen Mut an Ehrlichkeit bestrafen.

...zur Frage

Gib es eine Seite die sämtliche sexuellen neigungen aufzählt?

Es gibt ja scheinbar auch Leute die sich zu Bäumen hingezogen fühlen.

Ich kenne eine Seite die alle Ängste (Mit lateinischen Fachbegriffen) aufgezählt hat.

kennt jemand so eine Seite oder zumindest eine eher nicht häufig vorkommende Sexuelle neigung?

P.S.: ich bin nicht pervers ich find sowas einfach interessant und teilweise lustig ;)

...zur Frage

Ist es normal das viele frauen sehr freizügig sind?

Hallo zusammen

Diese Frage ist gezielt an frauen gestellt und wirklich nicht böse gedacht.

Zwar wollte ich mal wissen ob es normal ist das viele frauen zwischen 18 und 22 jahren ( in meinem Alter ) sehr freizügig sind im sinne von mit jedem zweiten typen ins bett gehen und gezielt in den urlaub fahren um da innert 1 woche mehr als 2 typen auf dem zimmer haben und es sogar normal finden den freund zu betrügen solange er nichts davon erfährt. Dann noch diese riesen grosse oberflächlichkeit das es schon nur anhand der haarfarbe zu keinem date kommt egal ob der typ nett ist oder nicht hauptsache er sieht bombastisch aus ansonsten kein interresse. Bin ein blonder kerl 22 jahre alt und habe seit ich 18 bin keine frau kennengelernt die nicht auf meine beschreibung passt sogar meine ex freundin die ich mit 18 immer als super bezeichnet habe hat sich in eine von meinen beispielen verwandelt. Vorallem das gerede von ich suche einen netten liebevollen kerl doch wenn ich vor denen stehe bin ich dann einfach ganz simpel der nette und mehr nicht.

Klar gibt es kerle die das alles auch machen und will keinesweges sagen die frauen dürfen das nicht aber für mich selbst ist das einfach niveau los egal ob kerl oder frau und meine frage ist habe ich die falschen kennengelernt oder muss ich mich eines tages einfach damit abfinden das ich eine lusche bin im daten und meine freundin 20 verschiedene typen hatte?

...zur Frage

Angleichende sexuelle Vorlieben- normal?

Hallo zusammen,

Mein Freund und ich sind seit gut 2 Jahren in einer festen Beziehung, seit einiger Zeit merke ich das wir immer mehr aufeinander zugehen.

Am Anfang wollte er nicht das ich beim blasen seine Vorhaut zurück ziehe, inzwischen macht er es auch bei mir.

Mit seiner BDSM Neigung kann ich auch was anfangen. Früher war ich mehr am fesseln interessiert.

...zur Frage

hübsch und trotzdem Single frage an die Männerwelt

Mal eine Frage an die Männerwelt da draußen ( oder auch Frauen mit ähnlichen Problemen) ich bin um die 20 und seit einem halben Jahr wieder Single( meine Freundinnen sagen immer ich bin sehr attraktiv und meine männlichen Freunde meinen auch immer ich könnte doch jeden haben) und immer wenn ich mich mit echt netten Männern um die 25 treffe und wir wirklich schön Abende haben, fragen sie trotzdem immer egal wer nach dem ersten Date ob sie noch mit zu mir können oder ich eben noch mit zu ihnen möchte. Jedes Mal lehne ich dieses Angebot ab weil mir das einfach nach dem ersten Treffen zu früh ist. Und danach - meldet sich trotz schönem Abend niemand mehr. Ich verstehe das nicht weil es heißt ja nicht nur weil ich nach dem ersten Treffen nicht gleich bei dem Kerl übernachte, dass ich nur auf was festes aus bin. ich finde so etwas muss sich doch langsam entwickeln und man kann erst nach mehreren Treffen sagen was sich daraus letzt endlich ergibt. Warum Männern - meldet ihr euch danach immer nicht mehr? wenn ihr an dem Abend doch noch so lieb und nett wart und sichtlich interessiert?

...zur Frage

zum 2. mal von ihm versetzt worden (date)

Hey liebe Community ,

Ich habe vor ein paar Wochen einen echt netten Kerl kennengelernt. Seit dem haben wir auch regelmäßig Kontakt miteinander gehabt. Vor zwei Wochen haben wir uns auch zu einem Dat verabredet , ich habe mir extra freigenommen für diesen Tag. Er schrieb mir gegen Mittag wann er mich abholen soll und in welche Kinovorstellung wir gehen sollen. Wir haben alles ausgemacht und dann wartete ich...vergebens. Er kam einfach nicht ! Gemeldet hater sich auch nicht. Zwei Tage später schrieb er mir dann , dass ihm etwas dazwischen gekommen sei und entschuldigte sich. "Kein Thema , kann ja mal passieren." dachte ich. Wir handelten ein zweites Date aus und am Tag an dem es sein sollte , schrieb er mir das er sich sehr auf den Abend freuen würde , er war allgemein unheimlich lieb zu mir , sagte mir oft wie wunderschön und süß ich sei. Wir machten die Uhrzeit aus zu der er mich abholen sollte und wieder wartete ich vegeblich auf ihn. Er erschien mal wieder einfach nciht ohne sich irgendwie zu melden. Nicihtmal auf meine SMS antwortete er.

Das ist nun 3 Tage her und er hat sich immer noch nicht gemeldet,

Nun zu meiner Frage : Warum macht er das !? Will er mich für dumm verkaufen ? Und was mache ich wenn er sich wieder meldet und ein drittes Date will?

Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?