Ist mein CPU Vcore normal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ist hast du die CPU-Vcore unter (Voll)last gemessen, oder im Idle.... ?

Wenn du sie im Idle, also ohne Bedarf von Rechenleistung gemessen hast, dann ist die Vcore normal... nennt sich (unter andreren Energiesparoptionen) Speedstep-Technology... Die Vcore wird sich, außer du hast eine "feste" Spannung eingestellt, ständig ändern, dadurch, dass mal mehr und mal weniger Leistung gebraucht wird...

Letzten Endes kannst du eine zu niedrige Vcore als Grund festmachen, falls das System instabil wird, oder abstürzt...

Aber es ist schon richtig, wenn man z.B. im BIOS 1,3 Volt einstellen würde, und deine Vcore ändert sich nicht im Windows, und die Programme lesen richtig aus, dann könnte man annehmen, dass das Board bzw. die Spannungswandler die nötige Spannung nicht mehr zur Verfügung stellen...

Aber sofern dein System stabil läuft, würd ich mir keine Sorgen machen....

monchou 25.07.2016, 01:50

Hallo Kunzinger,
Lieben Dank für deine ausführliche Antwort! Ich habe im Idle gemessen. 
Würde ich jetzt ein Spiel spielen oder andere fordernde Software, dann sollte es über 1.~ sein, oder?

Ich hatte nie Abstürze! Alles läuft stabil. Habe auch nichts übertaktet oder manuell eingestellt. Einziges Problem: Beim Streamen von einem Computerspiel, fällt meine FPS von 60fps auf 24, ergo das Spiel läuft nicht flüssig. 
Ohne Streamen läuft alles ruckelfrei! So kam ich erst darauf, mal die Vcore zu checken.

1
Kunzinger 25.07.2016, 01:57
@monchou

Deine CPU braucht auch unter Volllast nicht wirklich mehr Spannung. Hab mal nachgesehen auch tomshareware.de schreibt bei einem Test eine Vcore unter Volllast von  0,996 Volt.... die ist so niedrig bei deinem Modell. Das Ding braucht eben nicht wirklich viel Strom, hat auch "nur" eine Verlustleistung von 84 Watt.

Ich kann Dir jetzt nicht wirklich was zum Streaming sagen, wieviel Prozessorressourcen das braucht.... vielleicht würde sich auch ein Upgrade auf einen i7 lohnen....

1
Kunzinger 25.07.2016, 02:02
@Kunzinger

Du kannst dir wenn man will z.B. mit dem MSI Afterburner die Auslastung der CPU ansehen während du Spielst und Streamst, dann schaust du dir die Kurve an und wenn die CPU Auslastung auf den meisten Kernen bei 90-100 % die meiste Zeit ist, dann weißt du, dass deine CPU zu schwach ist, für die Anwendungen, die du benutzt....

1
Parhalia 25.07.2016, 02:15
@monchou

Anmerkung : "erst beim Streamen eines Spiels fallen meine FPS deutlich ab"....dann werden die CPU und die Internet-Leitung doch auch deutlich stärker belastet...😉

0
monchou 25.07.2016, 13:41
@Parhalia

Jein 😉, ich hätte erwähnen sollen, dass das gleiche Problem auch beim Recorden entsteht. Das Streaming Programm nimmt das Ganze auch auf, offline. Selbst da fallen die Game FPS ab. 

0
monchou 25.07.2016, 13:44
@Kunzinger

ich hab den MSI afterburner mal dabei laufen lassen. die Belastung läuft auf den Kernen so zwischen 70 und 80, was ja eig. gehen sollte? Was meinst du dazu?
sag mal, macht dieses MSI Afterburn eig automatisch etwas? hab es nochmal gestestet und irgendwie droppen die FPS zwar auch, aber nicht mehr so stark! Sprich: Ich konnte gerade das game beim Streamtest flüssiger spielen

Würde mir gerne eine i7 zulegen, aber ist auch gut teuer erstmal :c 

0
monchou 25.07.2016, 13:46
@monchou

(Anmerkung: Habe es beim gaming/streaming getestet, im Idle liegen die Kerne bei 30)

0

0.864 ist schon arg gering. Sollte so um die 1.0-1.1V sein...

Schau doch mal im BIOS, was da eingestellt ist.

LG, Felia :) 

sevy2010 25.07.2016, 01:45

Im idle nicht, er sollte sagen wann er gemessen hat..

1
xlyre 25.07.2016, 01:50
@monchou

Dann ist es normal... Hol dir mal Prime95 und schau was währenddessen ist.

LG, Felia :) 

1

Was möchtest Du wissen?