Ist mein Blutdruck mit 26 Jahren wirklich schon so gefährlich?

6 Antworten

170/110 ist überdurchschnittlich, aber ich würd sagen noch nicht dramatisch. aber ja, ich würds mal genau durchchecken lassen, weil normal ist es auch nicht und alles was nicht normal ist kann auch mal gefährlich werden

gesund ist es nicht, dein bliutdruck ist wirklich zu hoch, bekommst du blutdrucksenkendes medikament.

Hoher Blutdruck schädigt das Herz unweigerlich.Aber bei dir ist es noch zu früh.Es gibt gute blutdrucksenkende Mittel wie Ramipril.Ich nehm das u hab deswegen keinerlei Probleme mit Nebenwirkungen.Nimm auf jeden Fall was u das regelmässig.Dann bist du auf der sicheren Seite.170/110 ist schlecht. Ideal wäre 100-110 u der untere 60 oder 70. Tu was dagegen,sonst trägt dein Herz nen Dauerschaden davon.Aber nicht heute oder morgen.Du merkst das erst später.Soll aber Ausnahmen geben.Der Arzt wird wissen was er sagt

Blutdruck 170 - Ist das etwa für einen 56 jährigen tödlich?

Hallo zusammen ! :-)

Vorhin in meiner Frage, sagte man der Blutdruck bon 170 für einen 56 jährigen, sei zu hoch. Okay, beim Arzt war er natürlich schon, aber ist ein solcher Blutdruck tödlich? Tut mir Leid, mit Blutdruck usw. kenne ich mich ganz und gar nicht aus ....

Gruss, Bonniehit :-)

...zur Frage

Diastolischer Blutdruck zu niedrig?

Hey, bin bald 19 Jahre alt, betreibe seit 3 Jahren Bodybuilding, bin ansonsten aber nicht sehr aktiv. Ich achte ziemlich auf meine Ernährung und Gesundheit weswegen ich auch öfter mal meinen Blutdruck Messe. Schon seit langer Zeit ist mir aufgefallen dass mein zweiter wert sehr niedrig ist, fühle mich aber normal und habe nie gelesen dass es besonders schlimm sein soll. Was meint ihr? Hab meinen blutdruck Grade ein mal pro arm gemessen und er steht bei 104 - 43 beim linken Arm und der ersten Messung. Rechts dann 120 - 50. Puls jeweils auf 50 (liege im Bett) . Mittelwert also etwa 110 - 47. Beunruhigende Werte oder okay ?

Danke

...zur Frage

Bluthochdruck 170 Herzschläge 110 und Bauchschmerzen was bedeutet das?

Hallo und zwar der Blutdruck meiner Oma ist 170 und ihr Herzschlag 110 istsie dann in lebensgefahr

...zur Frage

Mein puls ist gerade 90 und Blutdruck 140 zu 80 kann es besser sein?

ich bin 19 mannlich treibe sport...

wenn ich beim arzt bin ist beim blutdruck 140 zu 80 und puls 90 rum...der hat ekg gemacht war ok...

aber jetzt wo ich alleine bin ist es immer 120 zu 75 und puls 60...

nur beim arzt ist es so sonst nicht...

ist das normal oder?

wasist sicherer blutdruck das standart?

oder digital?

beim digitalen hatte ich 200 zu 110

und bei anderen standart ganz nromal 120/75

...zur Frage

Herzangst in der Pubertät?

Hallo, ich bin Steven, 15 Jahre alt, sportlich gebaut, gehe seit meinem 6 Lebenjahr angeln und psiele seit 10 Jahren aktiv Fußball.. seit ostern hat die psyche angeschlagen.. ich habe seitdem Herzangst, bzw denke, wenn symptome auftreten, dass sich alles auf herz auswirkt.. Panikattacke in der Schule, Blutdruck: 170/120/120.. Sofort ins krankenhaus gefahren vor ca 2 monaten,egk super, niere top, herzecho super, schilddrüse inordnung, blutwerte okei, bin bereits in behandlung, weil es wahrscheinlich psychosomatisch sein wird, meine probleme momentan, engegefühl in der Herzgegend, als ob da jemand rum fuchteln wurde, schwer zu beschreiben, sehe meinen herzschlag extrem, was mich schon nervös macht, schmerzen in den armen, und die angst vor einem herzinfarkt, dieses komische gefühl in der herzgegend macht mich schon nervös/verrückt, wenn egk vor 2 monaten gemacht wurde, alles super war, kann mein herz doch jetzt nicht "krank" oder so sein, oder? Kann dies alles die Psyche auslösen? Spiele mir auch sehr viel an der linken Brustgegend rum, vielleicht kommt ja dadurch das gefühl, vielen dank für euren rat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?