Ist mein Baby schüchtern/verlegen?

2 Antworten

6 Monate alt, stimmts?

Nein, das Kind ist nicht schüchtern / verlegen. Es verhält sich ganz normal. Ganz nach aktuellem Gefühl (ein Baby lebt im Hier und Jetzt, der aktuelle Augenblick zählt).

Auf mich wirkt es so als wäre es in der Fremdel-Phase. Diese ist völlig normal, bei jedem Baby vorhanden. Die betroffenen Leute müssen sich dadurch nicht angegriffen oder beleidigt fühlen. Denn in erster Linie gelten in der Babyzeit noch die Hauptbezugspersonen (Leute die das Baby tagtäglich rund um die Uhr erlebt) als Nummer 1.

Einer meiner Neffen hatte damals in dem Alter tierische Angst vor Brillen. Zumindest reagierte er negativ sobald er eine Person mit Brille sah. War die Brille weg, war der Kleine ruhiger, offener.

Bei anderen Babys kann es eine "unbekannte" Frisur sein, ein Bart/ ein nicht vorhandener Bart, die Stimmlage.

Irgendwann vergeht das von alleine.

Nein er ist nicht schüchtern, Babys machen das eben so.

Was möchtest Du wissen?