Ist mein Abischnitt egal, wenn ich Mathematik/Physik studieren will?

4 Antworten

Wenn ein Studiengang zulassungsfrei ist, dann spielt auch die Abi-Note keine Rolle - und auch nicht, wie sich diese zusammensetzt. Wer eine Hochschulzugangsberechtigung hat und sich bewirbt bzw. einschreibt, wird zugelassen.

Beste Grüße!

Hauptsache Abitur, alle Noten sind völlig egal. Auch die Mathe- und Physik-Noten sind völlig egal - um einen Mathe- oder Physik-Studienplatz zu bekommen.

Das ist so, weil es für Mathe und Physik ausreichend Studienplätze gibt, so dass keine Zulassungsbeschränkungen erforderlich sind. Deshalb bekommt JEDER Abiturient, der diese Fächer studieren möchte, einen Studienplatz.

Ein ganz anderes Thema ist jedoch, ob man es schaffen wird, das Mathe- oder Physik-Studium erfolgreich zu bewältigen. Diese beiden Fächer gehören zu den schwierigsten, anspruchsvollsten und arbeitsintensivsten Studiengängen; die Abbrecherquoten liegen bei 70 - 80%. Viel Erfolg!

Ja, deine Abinote inklusive der naturwissenschaftlichen Fächer ist völlig unerheblich, wenn du Mathe oder Physik studieren willst.

Was möchtest Du wissen?