Ist Megalomanie /Größenwahn eine Krankheit, die man heilen kann?

3 Antworten

Die Frage ist weniger, ob "Größenwahn" heilbar ist, sondern eher, was dich dazu bringt, dauernd auf ihn reinzufallen. Um den "Größenwahn" soll er sich gefälligst selbst kümmern.

Außerdem: hast du mit der Psychol. selbst gesprochen und aus ihrem Munde die Diagnose gehört? Eher nicht, oder. Du hast also die Diagnose von ihm.  Das ist dann aber eine Information aus zweiter Hand und ungefähr so zuverlässig wie Infos aus dem Spiel "Stille Post."

Größenwahn ist keine Krankheit sondern eine Characktereigenschaft und somit nur schwer loszuwerden. Jedoch ist Größenwahn wenn ein General zum Beispiel mit 50 Männer auf 5000 entgegen rennt zu viel zu wollen und was sehr schlecht oder schwer zu erreichen ist!

Die Freund hört sich aber nach einen treulosen Arsch an und nach einen Psychopaten oder Soziopaten!

Sei froh, dass du ihn los bist. Verschwende nicht so viele Gedanken auf ihn, er ist es nicht wert. Er hat mit dir nur sein Ego aufpoliert, du als Person bedeutest ihm offensichtlich nicht sehr viel. Es tut weh, aber du wirst darüber hinwegkommen. 

Was möchtest Du wissen?