Ist Medical Beauty seriös?

1 Antwort

Es gibt keine "medizinische Kosmetik".

Ein Produkt kann Kosmetik sein, dann wirkt es ausschließlich auf der Haut. Auf der Haut, nicht in der Haut und erst recht nicht unter der Haut. So ist es in der Kosmetikverordnung festgelegt.

In dem Augenblick, wo ein Produkt die Haut durchdringen kann, ist es keine Kosmetik mehr, sondern ein Arzneimittel. Dann muss es klinische Studien geben, der Hersteller muss eine Zulassung beantragen, die Zulassungsbehörde (das BfArM oder bei europäischer Zulassung die EMA) muss die Studien begutachten und dann eine Zulassung aussprechen. Vorher darf das Arzneimittel nicht verkauft werden.

Das bedeutet: Arzneimittel müssen ihre Wirksamkeit und Unbedenklichkeit beweisen - Kosmetika nicht.

Bei Kosmetika darf der Hersteller draufschreiben, was er will. Das Einzige, was da gesetzlich festgelegt ist, ist die Liste der Inhalsstoffe (INCI). Da darf der Hersteller nicht lügen. Wenn du also vorne auf der Packung liest "Sanftes Gesichtwasser" und hinten in der INCI-Liste Aqua, Alcohol, Mentha piperita extr., ... dann weißt du, dass das "sanft" nicht stimmt. Alkohol und Pfefferminze sind hautreizend und schädlich. Weg mit dem Produkt.

Ich will nicht sagen, dass die Produkte von Perricone, Skinceuticals oder Dermasence schlecht sind. Ich verwende selbst einige Dermasence-Produkte.

Aber für diese Kosmetika gilt genau dasselbe wie für alle anderen auch: Das einzige, was zählt, sind die Inhaltsstoffe. Nicht die Werbung.

Also lies die Liste der Inhaltsstoffe, und wenn du Alkohol oder irrtierende Duftstoffe findest, stellst du das Produkt wieder zurück. Bei Skinceuticals genauso wie bei Nivea.

Vielen lieben Dank für diese ausführliche lange Antwort. Das finde ich sehr nett von Ihnen. Wenn Sie erlauben, darf ich fragen, ob Sie m/w sind und Arzt? Ich würde nämlich gerne nochmals nachfragen. Diese Medikosmetik wird ja zumeist beschrieben - an der Grenze zur Medizin - gemeint ist, dass in dieser Kosmetik Wirkstoffe verwendet werden, die in normalen Kosmetika nicht verwendet werden. Diese Wirkstoffe, so verstehe ich das, dürfen gewisse Grenzwerte nicht überschreiten, sonst bräuchte man ein Rezept. Bei diesen Kosmetika wird die gerade noch erlaubte Höchstmenge verwendet, die man ohne Rezept noch bekommt. Das soll insbesondere für Skinceuticals gelten.
Kann das sein, oder ist das nur ein Werbespruch? Ich kann mit den angegeben Wirkstoffen nichts anfangen, das ist mein Problem. Wenn Sie Dermasence Produkte nehmen, muss das ja einen Grund haben. Sind die ähnlich zu Skinceuticals? Das sind viele Fragen und vielleicht etwas viel verlangt. Wenn das jetzt zu viel ist, habe ich Verständnis, dann einfach nicht antworten oder nur ganz kurz. Danke schon mal im Voraus. Liebe Grüsse

0
@AlyshaX

OK, ich bin eine Frau, und Ärztin bin ich auch. Du kannst mich hier im Forum ruhig duzen.

Nein, es ist nicht richtig, dass die sogenannte "medizinische Kosmetik" Substanzen verwenden darf, die für "normale Kosmetik" verboten sind. Entweder etwas ist Kosmetik oder es ist ein Arzneimittel.

Es stimmt allerdings, dass es für bestimmte Inhaltsstoffe Begrenzungen gibt - aber die gelten für alle. Wenn du (nur ein Beispiel) ein Produkt mit Azelainsäure kaufst, geht das als Kosmetikum bis 10%. Es gibt aber auch verschreibungspflichtige Cremes gegen Akne, die 15% oder 20% Azelainsäure enthalten. Die 10% kann jede Firma anbieten, die die Technologie beherrscht - Azelainsäure ist wohl nicht so leicht zu verarbeiten.

Es gibt keine Firma, die ausschließlich und immer nur gute oder nur schlechte Produkte anbietet. Man muss immer, immer auf die Inhaltsstoffe gucken.

Wenn du dich für Hautpflege auf wissenschaftlicher Basis interessierst, kann ich dir ein paar gute Webseiten empfehlen:

www.beautypedia.com (nur in Englisch)

https://www.paulaschoice.de/de Geh auf "Fachlicher Rat", du brauchst ja die Produkte nicht unbedingt zu kaufen. Die sind gut, aber nicht billig.

https://www.incipedia.de/

0

Hey, also die von dir genannten Firmen laufen weder unter Klassische Kosmetik noch unter Medikamente. Es handelt sich hierbei um Cosmeceutical. Cosmeceuticals sind Produkte die viel höhere Wirkstoffe enthalten als die klassische Kosmetik und knapp unterhalb der Medikamente laufen, Sie haben dennoch eine medikamentöse Wirkung! Ich bin selber Kosmetikerin und habe lange mit Cosmeceuticals gearbeitet, mit diesen Produkten, der richtigen regelmäßiger Behandlung und Heimpflege der Kundin, haben alle Kosmetikerin bei uns eine Akne innerhalb von 4 Wochen komplett wegbekommen. Auch im Anti-Aging Bereich, Pigmentflecken oder Couperose können mit Cosmeceuticals viel höhere Ziele erreicht werden als mit klassischer Kosmetik, empfehle solche Produkte aber dennoch nur bei "Problem-Häutern"

0
@BlueEyes01

Da bist du sauber auf die Werbung der Firmen reingefallen. Die Firmen nennen ihre Produkte "Cosmeceuticals", aber das ist ganz normale Kosmetik. Alles, was kein Arzneimittel ist, ist Kosmetik.

Ich bestreite nicht, dass es gute Wirkstoffe gibt, und bei einigen Wirkstoffen spielt auch die Dosierung eine entscheidende Rolle, aber jede Firma, die das möchte, kann diese Wirkstoffe in jeder beliebigen Dosierung einsetzen, sofern sie unter den gesetzlichen Grenzen für Kosmetika bleibt.

Man muss immer, immer, immer die Liste der Inhaltsstoffe lesen und wissen, was man da liest. Und sich dann danach richten.

Die Bezeichnung "Cosmeceuticals" ist nichts weiter als inhaltsleerer Werbe-Sprech.

0
@Pangaea

Werbung ? Ich bin geschult von bestimmten Firmen und war auch vor Ort und genauso habe ich mit Standard Kosmetik Firmen gearbeitet. Da liegen Welten zwischen den ergebenissen. Die richtigen Cosmeceutical Firmen sind auch eher unbekannt und nicht in Zeitungen oder sonstiges zu finden, weil die statt in Werbung lieber ihr Geld in Forschung, Entwicklung und Inhaltsstoffen stecken. Zu dem werden viele Produkte von der Pharma Industrie hergestellt und nicht von Standard Kosmetik Firmen. Gibt leider viele Standard Kosmetik Firmen die meinen Medizinische Kosmetik/Cosmeceutical herzustellen. ;)

0
@BlueEyes01

Die Schulung der Firmen ist Werbung. Sie wollen, dass du ihre Produkte verkaufst, und trainieren dich entsprechend.

Entscheidend ist immer, immer nur die Liste der Inhaltsstoffe auf der Rückseite der Packung. Ob vorne "Cosmeceutical" draufsteht oder was anderes, spielt keine Rolle.

0

Hallo, ich muss mich nochmals herzlich bedanken. Dein Wissen hilft mir wirklich weiter und Deine empfohlenen Websites werde ich gut studieren. Ich bin ein Typ, der immer alles genau verstehen will. Jetzt habe ich wieder Lesestoff.
Ich will Dich nicht ewig strapazieren, aber eine Frage brennt mir noch auf der Seele, die mir keiner beantworten kann, zumindest niemand dem ich traue.
Es gibt diese Trinkampullen, wo man zB Hyaluronsäure trinkt. Schönheit von innen, in dem man Collagen trinkt, statt es auf die Haut zu schmieren. Da bin ich sehr sehr skeptisch. Stimmt das denn wirklich, dass man diese Anti Aging Mittel trinkt und damit sich neues zb Collagen von innen bildet und die Haut wieder von innen heraus straff wird? Ich habe es noch nicht ausprobiert, weil kein Vertrauen. Was sagst Du dazu? Das würde mich wirklich noch sehr interessieren. Kannst Du mir da auch nochmals helfen ? Das wâre toll.
Liebe Grüsse

0
@AlyshaX

Wenn mir irgendeiner Studien dazu zeigen kan, werde ich das glauben. Aber tatsächlich ist ja Hyaluronsäure nur ein Feuchtigkeitsbinder. Ein guter, zweifellos. Du kannst aber die Haut nicht straffen, weder von innen noch von außen.

Du kannst sie glatter halten, indem du sie mit Feuchtigkeit von außen versorgst (da ist Hyaluronsäure toll, auch Urea oder Glycerin sind gute Feuchtigkeitsbinder), du kannst sie vor UV-Schäden schützen, du kannst tote Hautschüppchen durch ein gutes Peeling beseitigen, du kannst die Haut mit Antioxidantien und verschiedenen anderen Wirkstoffen deutlich besser aussehen lassen, du kanst sogar Verfärbungen nach und nach wieder aufhellen - aber gegen die Schwerkraft hilft keine Creme der Welt, und Wasser trinken hilft auch nicht. Du müsstest Hyaluronsäure spritzen, um das zu erreichen. Das kann man machen. Man unterspritzt Falten und hebt sie sozusagen von innen wieder an.

Aber trinken - nein, wie soll das funktionieren?

0

Wie kann ich mit einem Hausmittel mein Ohrlöcher schneller zuwachsen lassen?

Ih habe mir ca.vor 2 Jahren Öhrlöcher schießen lassen, leider haben sie mir die Ohrlöcher unsymmetrisch gestochen und nun kann ich mir kein zweites stechen.Wisst ihr vielleicht ein Mittel mit dem ich meine Ohrlöcher schneller zuwachsen lassen kann?

...zur Frage

Was kann gegen schlaffe Haut tun (Hausmittel, Tricks, Training)?

Ich persönlich bin vllt. ein wenig über dem Normalgewicht, mit 173 cm und 68 Zu mir selbst erstmal: Ich bin männlich, 173 cm groß, 68 kg schwer und ernähre mich einigermaßen ausgewogen (nicht wirklich ausgewogen aber auch nicht ungesund). Mein Problem ist, dass vor allem meine Brust schlaff ist. Am gesamten Körper ist sowas nicht so. Das wirkt alles im Ganzen etwas komisch. Ab und zu gehe ich joggen, da ich etwas abnehmen wollte. Gibt es irgendwelche Tricks oder Hausmittel um die Haut (an der Brust) zu straffen? Training dazu mache ich außerdem schon.

...zur Frage

Was sind die must-have im Thema Kosmetik und Beauty für Mädchen?

Könnt ihr mir das sagen? Bitte erfahrene

...zur Frage

Unterschied Amazon Prime now, Fresh und Pantry?

Wo ist der Unterschied?

Wenn ich das richtig verstehe kann man bei allen o.g. Anbietern von Amazon Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs (Kosmetik,Deo etc) bestellen und bekommt sie geliefert. Zu Supermarktpreisen.

Also wo ist der Unterschied?!

Außer dass bei Pantry offensichtlich eine Box befüllt wird ein wenig extra kostet....

Fresh kostet 10€ im Monat.

Dr. Google gibt nichts her dazu.

Mein Ziel war es grundsätzlich einfach nur den Weg und die Zeit für den Einkauf zu sparen und amazon fresh zu testen, weil ich davon hörte. Jetzt bin ich überfragt warum es die anderen gibt.

Danke schonmal.

...zur Frage

was sollte außer Medizin in meinen Medizin Schrank stehen

das jeder medizin im medizin schrank hat ist wohl klar aber was braucht man sonst noch wie z.b.Pinzetten und verbandszeug und vielleicht noch ein blutdruckmessgerät

...zur Frage

Kann man Spülmittel zum Duschen nehmen?

...ein Freund meinte er hat Pril Spülmittel zum Duschen genommen... ist das nicht schädlich für die Haut???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?