ist mc donalds essen ungesund!?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Bezülich einfachen essens nicht^^ man sollte es jedoch NICHT übertreiben denn diese hohen FETT anteile könnten zu schäden führen in gemäßigten schritten und abonzu mc donalds zu essen sollte es nich schädlich sein.

Erhöhte Salz und Fett werte sind einmal nicht ungesund für deinen Körper aber mehrmals gefuttert kann es ernsthaft schlecht für deinen Körper werden, vorallem ohne Sport. Es wird ihm an anderen wichtigen Stoffen fehlen und sich doch nur auf deine "hüfte legen". Zudem muss man beachten das kaum Vitamine, zu viel antibiotika im Fleisch und mitunter sogar Geschmacksverstärker drin sind. Dann schmeckt dir so manches plötzlich nimma, blöd.

Ich selbst esse gern sowas, bereue es mitunter auch aber "versuche" es dann irgendwie doch mit Sport und paar Äpfeln und son zeug auszugleichen xD

mein gott, die paar fette und salze sind das am wenigsten schlimmste in in diesem ....naja ich möchte es nicht als essen bezeichnen...

lasst euch doch mal die zusatzstoffe-liste schicken...auf der website sieht es immer so aus als ob nur weizen und sesam im brötchen und rindfleisch im burger seien.. und schon alleine das brötchen beinhaltet aber mindestens 10 verschiedene chemikalien....dazu noch werden immer mehr berichte gebracht...dass die burger nicht verderben...ob das glaubhaft ist oder nicht kann ja jeder selbst für 1€ testen...aber dass das was bei mcdonalds verkauft wird definitiv nicht gesund ist, müsste eigentlich jeden des lesens befähigten klar sein...

gruß und weiterhin guten appetit :-) (vielleicht nach dem verzehr von mcdonalds essen noch ein kleines unschädliches zigarettchen rauchen?? :-) Emma

Von den Rohzutaten her, ist es sicher nicht ungesund. Nur die Zubereitung mit viel Fett ist auf die Dauer natürlich ungesund.

Also auf Dauer würde ich das nicht essen. ^^ Auch in Salaten gibts ja diese Soße und die hat auch Kalorien^^

Also ich würde ma sagen, dass das ESsen bei MC echt ungesund ist, die ganzen Kalorien. Und auf dauer macht es schon echt dick, und erhöht den Cholisterinpiegel

Fastfood auf dauer ist ungesund. Wenn du 2-3mal im Monat zum Mc Donalds gehst, passiert dir nichts.

in Maßen nicht unbedingt schädlich, aber gesund ernähren kann man sich damit nicht.

auf dauer mit sicherheit...is ja ganz schön fettig....aber so hin und wieder dürfte da nix gegen einzuwenden sein

Ich Persönlich würde es nicht oft empfehlen,manchmal ist es ok.

Wenn man es in Maßen genießt,dann nicht,aber öfter als 2 mal im Monat würde ich dort nicht essen.

es hat viele geschmacksverstärker und konservierungsmittel, und das ist ungesund!

Ja also gesund ist es nicht !!!!

Was möchtest Du wissen?