Ist Marihuana schädlich für das Gehirn?

12 Antworten

Es gibt Studien darüber, dass Kiffen negativ auf die Entwicklung des Gehirns wirkt, wenn in jungen Jahren mit dem Konsum begonnen wird.

Allerdings ist nun Cannabis als Arzneimittel zugelassen!

Alkohol gilt als Volksdroge Nummer Eins!

Alkohol zerstört immer Gehirnzellen - egal, wie alt der Konsument ist. Regelmäßiger Alkoholkonsum schädigt die Leber und das führt im schlimmsten Fall zum Tode.

Dass Alkohol weniger schlimm ist, weil er "legal" ist, ist nonsens! Auch Nikotin ist legal - obwohl man weiß, dass man davon sehr schnell abhängig wird und durch Tabakkonsum jährlich Tausende Menschen sterben.

Cannabis war auch vorher schon als Arzneimittel zugelassen.

Das Alkohol Gehirnzellen zerstört, ist übrigens nicht wirklich nachgewisen. Möchte Alkohol aber nicht schön reden. Hasse es auch.

0

Die körperlichen Schäden durch Alkohol sind langfristig schlimmer, denn es werden Gehirnzellen zerstört. Marihuana hat ähnliche gesundheitliche Folgen wie Tabak, wenn es geraucht wird, ansonsten ist es eine der harmlosesten Drogen, die es gibt. Da bekommt man vom Arzt schlimmere Sachen verschrieben. LG

Alkohol verursacht auf jeden Fall größere, körperliche Schäden.

Was schlimm ist, ist immer so ein bisschen Ansichtssache, genauso was "dumm" bedeutet.

Ist Passiv Kiffen schädlich?

Letzte Woche war ich auf dem Balkon und hab Marihuana gerochen gleich darauf wurde mir komisch und ich hatte Wahrnemungsstorungen und nach 2 Stunden als es vorbei war Schwindelgefühle ! Kann es aber auch daran liegen das es ein Flashback oder Placeboeffekt war weil ich vor einem Jahr mit kiffen aufgehört hab ? UNd die wichtigste Frage ist es schädigend für das Gehirn ?

...zur Frage

Hat Cannabis Kehrseiten?

Ich habe folgende Fragen zum Thema Cannabis:

1.Löst es schwere Krankheiten aus? (ich meine nicht sowas wie Bauch oder Kopfweh sondern Krebs oder Leberzirrhose wie es bei Tabak und Alkohol der Fall ist)

  1. Verändert sich für kurze Zeit das Verhalten wie z.b. bei Alkohol?

  2. Altert man dadurch auch schneller wie z.b. durch Heroin?

  3. Tut es dem Körper gut wenn ja wie und in was für einer Menge?

  4. hat es langfristige Folgen?

  5. Wie viele Menschen sterben jährlich wegen Cannabis?

  6. Ist es für Kinder genauso fatal wie Alkohol und Tabak?

  7. Was kann eigentlich im schlimmsten Fall durch Cannabis passieren?

Ich würde mich über möglichst viele Antworten freuen.

...zur Frage

Kiffen oder Alk was ist schlimmer?

hallo was ist schlimmer kiffen oder alk viele sagen das das eine oder das andere schlimmer sind aber was ist nun wirklich schlimmer ???

...zur Frage

Ich habe mit 15 auf Partys ungefähr 6 mal gekifft hat das meiner Körperlichen ,und geistigen Entwicklung sehr geschadet?, Und ist Kiffen viel schlimmer als Alk?

...zur Frage

Macht kiffen wircklich dumm?

Stimmt das das kiffen dumm mach? Nicht das ich ich kiffe aber ich hab mal sowas gehôrt

...zur Frage

Warum sagen soviele Alkohol und Drogen, obwohl das kompletter Unsinn ist, da Alk zu den schlimmen drogen gehört?

Hi, ich verstehe es bis heute nicht warum Menschen dinge wie "Alkohol und Drogen sind schädlich" sagen als Beispiel jetzt. Wenn ich sowas höre könnte ich k..... Ich weiß bis heute nicht, wer den Menschen beigebracht hat, dass ALK keine Droge sei nur weil es legal ist. Könnt ihr das verstehen. Am schlimmsten ist es ja noch wenn leute sowas segen wie "Alkohol und schlimme Drogen wie Gras sind sehr schlimm", obwohl ALK schlimmer als gras ist. Versteht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?