Ist Marihuana gefährlich?

Support

Liebe/r OneNice,

bist Du auf der Suche nach einem persönlichen Rat oder interessiert Dich die Meinung der Community? Gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform, deshalb sind Chat- und Diskussionsfragen nicht erlaubt. Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, darfst Du Deine Frage gerne bei uns im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Die Frage wurde geschlossen.

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Nein 71%
Ja 28%

9 Antworten

Nein

Also mein Freund sitzt seit 3 Jahren im Rollstuhl & kifft schon länger ich bin jeden Tag bei ihm & das einzige was sich verändert wenn er einen durchgezogen hat ist das ee ruhiger ist, seine Spastik weniger ist & er manchmal einschläft aber das ist auch alles

Er rollt weder im rausch auf die Straße & wird überfahren oder ist i.wie in der psyche gestört er trinkt keinen Alkohol nur Rauchen das tut er als er dann aufhören wollte zu Buffen habe ich ihm gesagt dasber lieber mit Rauchen aufhören sollte weil das erheblich ungesünder ist

Also ich finde man sollte Gras legalisieren & Alkohol oder Zigaretten illegal machen..

Ja

Jedenfalls in rechtlicher Hinsicht ist der Besitz von Marihuana ziemlich gefährlich, nämlich strafbar. Auch die Teilnahme am Straßenverkehr unter Marihuana-Einfluß zieht, wenn man erwischt wird, rechtliche Konsequenzen nach sich. Also: Vorsicht! Das ist keine medizinische Beurteilung....

Nein

Eindeutig nein.

Wenn es gefährlich wäre, dann würde es nicht an Kranke als Medizin abgegeben. Auch in Deutschland - und zwar seit November 2008. Was demnach für Kranke nicht gefährlich ist, das sollte für Gesunde erst recht nicht gefährlich sein, wenn es denn kontrolliert und moderat konsumiert wird. Erst der Missbrauch schafft Gefahren. Die Gefährlichkeit geht in dem Fall aber nicht von der Substanz Cannabis aus, sondern vom Cannabis missbrauchenden Konsumenten.

warum geht die gefährlichkeit von "missbrauchenden Konsumenten" aus? was machen die denn? die bringen sich höchstens selbst in gefahr...

0
@DpsyV

Genau. Das würden sie dann nicht tun, wenn sie es kontrolliert GEbrauchen würden statt miss-....

0

Was möchtest Du wissen?