Ist man wertlos, wenn man schlechte Schulleistungen hat?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

..... weil sie ist eine wundervolle Freundin. Sie ist nett, lustig, liebevoll, zuverlässig, mit ihr kann man gut reden, sie ist immer für mich da usw.........

So sehe ich das. Und da ist es mir egal, ob sie quadratische Gleichungen lösen kann oder weiß, dass Schfffahrt mit 3 f geschrieben wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Und Schifffahrt wird auch mit einem i geschrieben ;-)

Danke für deine hilfreiche Antwort!

1

....vielen Dank für den Stern!

1

Ich kenne viele Menschen, die keinen Abschluss haben. Die haben zwar zum Teil keine hoch angesehenen akademische Berufe, aber haben alle einen Job, mit dem sie zufrieden sind.

Nur weil die Gesellschaft uns vorschreibt, dass man wertvoll ist, wenn man einen gutbezahlten und angesehenen Job hat etc, heißt das noch lange nicht, dass das auch stimmt.

Ein Mensch kann viele Werte haben, die nicht alle messbar sind wie Noten o.ä. Wenn sie für dich eine treue Freundin etc ist, scheint sie gute Werte im sozialen Umgang mit anderen zu haben. Das ist ein Wert der den meisten erfolgreichen Menschen fehlt.

Ich finde also nicht, dass deine Freundin wertlos ist und daher finde ich hat sie auch keinen Grund sich so zu fühlen. Alleine die Tatsache, dass sie für dich wichtig (wertvoll) ist, sagt doch schon, dass sie nicht wertlos ist.

Schulnoten sagen so gut wie nichts über eine Person aus. Ich hatte mal gelesen, was ich auch sehr realistisch fand, das sich Schulnoten aus drei Teilen zusammen setzten. 1 Teil Intelligenz, 1 Teil Fleiß und 1 Teil Glück. Der eine versteht es sofort und kann es sich gut merken, der andere braucht halt ein bisschen länger weil er einen anderen Denkprozess hat.

Fleißig sein: Wenn man jetzt nicht nur Schule betrachtet sonders auch das Studium wird das ganze noch komplexer und die Themen werden richtig schwierig zu verstehen. Da muss man dann entscheiden was einem wichtiger ist. A: Gute Noten, B: Freunde & Konsum oder C: Schlafen.

Und Glück.

Schulnoten repräsentierten nicht den Wert einer Person. Jeder Mensch ist gleich viel Wert egal wie Intelligent oder was auch er immer für Ansichten hat, sei es noch so kontrovers.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein niemand ist wertlos!

Egal ob schlechte oder gute Schulleistungen, Junge oder Mädchen, Jung oder alt, Deutsche/r oder Ausländer/in, Körperlich Behindert oder Gesund, Schwul oder Lesbisch oder sonst was...

Auch wenn unsere Gesellschaft eklig ist..

Soll jeder gleich behandelt und akzeptiert werden!

Mehr kann man dazu nicht sagen. Danke !🌹😊

1

Sag ihr das genauso.

Ich bin auch auf einer Förderschule und fühle mich oft wie der letzte Idiot

Ja geht vielen so

Danke für deine Antwort!

1

Was möchtest Du wissen?