Ist man wenn man stirbt wirklich tot oder lebt die seele irgendwie weiter?

Support

Liebe/r hilzingen,

gutefrage.net ist ein Ratgeberforum, in dem es in erster Linie um den Austausch von persönlichen Erfahrungen und praktischen Tipps geht. Chatfragen gehören daher nicht hierher! Wenn Dich die Meinung der anderen Communitymitglieder interessiert, kannst Du dafür unser Forum unter www.gutefrage.net/forum nutzen. Bitte achte zukünftig darauf, hier nur Fragen zu stellen, auf die Du einen konkreten Rat suchst! Schau Dir auch einmal unsere Richtlinien unter www.gutefrage.net/policy an.

Herzliche Grüße,

Sophia vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Herzlein, ich bin aus der medizinischen Fachbranche, möchte Dir hier jedoch ein paar Dinge zum Denken geben...erstens.. es gibt alleine bei der Tiefe einer Vollnarkose.. bis zu 100 Bewusstseinsstufen...wohlgemerkt liegst Du hier nur im Tiefschlaf... ob Du nun glaubst, dass wir nach dem Tod, in Form unserer Seele weiterleben... musst Du für Dich selbst herausfinden, wenn Du gläubig bist, wirst Du an die Auferstehung glauben...wenn Du Atheist bist, glaubst Du an gar nix..diesbezüglich,sondern bist knallhart der Meinung dass es dann eben vorbei ist.. dies sind Fragen die DIR persönlich NIEMAND beantworten kann .. weil es eine Glaubensfrage ist, ich persönlich glaube an Gott, ich glaube an die Auferstehung ich glaube an ein Leben nach dem Tod.. wenn Dich dieses Thema sehr interessiert und Du möchtest die Materie mal für Einsteiger kennenlernen, kann ich Dir z.B. ein sehr gutes Buch empfehlen.. einer sehr bekannten Forscherin, die weltweit Interviews mit Menschen geführt hat, die Nahtoderfahrungen gemacht haben, völlig unabhängig von Religion oder sonstigem Glauben..die Frau hat mehrere Bücher geschrieben ist erst vor kurzem verstorben.. Ihr Name ist (Autorin) Elisabeth Kübler-Ross, der Titel des Buchs ist "Interviews mit Sterbenden".. dies ist ein gutes Einsteigerbuch was vielleicht schon viele Deiner Fragen beantwortet...ich hoffe ich konnte helfen und freue mich über ein Hilfreich.... Dankeschön

Also mir wurde mal gesagt, als mein Opa vor eingigen Jahren gestorben ist, dass man 3 Stunden nach dem Tod noch was hören kann. Ob wirklich was dran ist, weiß ich allerdings auch nicht. Aber, dass die Seele weiterlebt, würde ich bezweifeln. oô ;)

Schwachsinn.. kann ich Dir aus medizinischer Sicht versichern

0

Da die Seele der Mensch selbst ist (oft wird auch das Leben als Seele bezeichnet), stirbt auch diese.

Glaubt ihr, es gibt eine unsterbliche Seele, Leben nach dem Tod oder nicht?

Glaubt ihr es gibt eine Unsterbliche seele leben nach dem tot? Oder keine ?

...zur Frage

Ein leben nach dem tod (Seele)?

Nach meiner Meinung nach gibt es ein leben nach dem tod, ich glaube daran das wen man stirbt, das unsere Seele weiter lebt. Weil das Leben sonst eigentlich unnötig wäre wenn man lebt und dann stirbt und wir existieren dann nicht mehr Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

An diejenigen die an ein Wiedersehen nach dem Tod glauben: Würdet ihr sagen, dass wir nach dem Tod auch Menschen "wiedersehen" die wir durchs Internet kannten?

Wenn man mit jemanden oft übers Internet geschrieben hat, die man sehr gerne hatte, oder eine Person mit der man gelegentlich geschrieben hat, die man sehr gemocht hat, "sieht" man die Person nach dem man selbst gestorben ist wieder oder nicht? (ohne die Person jemals persönlich gesehen zu haben).

Man weiß ja nicht wie diese Person ausgesehen hat (wenn man auch nie ein Foto von ihr/ihm sah), im wirklichen Leben. Also würde es mich interessieren ob es möglich ist, dass man auch Personen wiedersieht, die man persönlich nicht kannte oder nie gesehen hat.

Erkennt man diese Menschen dann im Jenseits oder wo wir nach dem Tod sind wieder?

Was ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Ist man wirklich länger tot, wenn man früher stirbt?

Mal ehrlich Leute, das kann mir doch keiner erzählen!

Wie soll das bitte gehen??

Man lebt ja nicht für immer :DD

...zur Frage

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Ich glaube nicht daran.

...zur Frage

es macht mit nichts aus wenn jemand stirbt...

viele sagen ich bin herzlos, aber es ist so, es ist nicht so das es mir egal wäre, Aber wenn jemand stirbt, zum beispiel meine uroma ist vor 2 jahren leider gestorben, es liegt mir viel daran und es ist mit natürlich nicht egal, aber es macht mir nichts aus... ich kam in die küche, erfuhr die nachricht, alle haben geweint, aber ich nicht, ich weiß nicht warum, und das war jetzt schon öfter der fall, liegt es an meiner denkweise, habe so eine eigene theorie, es lässt sich drüber diskutieren aber ich denke so: der menschliche körper ist das "auto" die seele der "fahrer" das "auto" muss irgendwann ersetzt werden, also wenn man stirbt ist man sozusagen nicht tot, die seele lebt (meine theorie, jeder hat andere meinungen) früher habe ich noch so getan als würde es mich interessieren, habe so getan als würde ich weinen, aber jetzt.. nicht mehr.. es ist egal ob mensch oder tier, auch wenn ein haustier von mir stirbt, und ich liebe meine haustiere wirklich, ich kann einfach gut damit umgehen wenn jemand stirbt, ob mensch oder tier, auch ich selbst habe keine angst davon einmal nicht mehr zu sein, ist vieleicht auch der grund, warum ich nicht gerade traurig bin, weil ich darauf vorbereitet sind, ich frage mich, soll ich so tun als würde es mich stören? meine uroma (also die von der anderen seite der familie, nicht das ihr jetzt denkt die lebt ja gar nicht mehr) die ist über 90, also auch kurz davor uns zu verlassen, noch gehts ihr gut, aber ich bin wirklich schon am überlegen wie ich reagieren soll, ich weiß einfach nicht mehr weiter ich will nicht herzlos rüber kommen, weil das bin ich nicht... (bin im fall 17 und weiblich)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?